Partner von:

Uni Rostock: Doktorandenstipendium "Partizipation im internationalen Umweltrecht"

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das Promotionsprojekt soll anhand ausgewählter Beispiele von Beteiligungsregeln des Umweltvölkerrechts aufklären, wie Partizipation international erfolgt und welchen konkreten Beitrag Partizipation zur (demokratischen) Legitimation internationaler Verwaltungstätigkeit leisten kann und einen normativen Vorschlag erarbeiten, wie und auf welche Art und Weise Partizipation zur (demokratischen) Legitimation internationaler Verwaltungstätigkeit beitragen kann.

Art der Förderung

monatlicher Grundbetrag 1.500 EUR, zzgl. Kinderzuschuss, 150 EUR Sach- und Reisekostenpauschale, 250 EUR Sozialversicherungsbeitrag

Förderzeitraum: 3 Jahre

Hinweise zur Bewerbung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, kurze Darstellung der eigenen Motivation, einschließlich der Kopien einschlägiger wissenschaftlicher Studienarbeiten (Seminararbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit)) richten Sie bis 01.06.2017 per Mail an: Birgit.peters@uni-rostock.de

Voraussetzungen

  • Interesse am und Vorkenntnisse im Völkerrecht
  • überdurchschnittlicher rechtswissenschaftlicher Hochschulabschluss (mind. vollbefriedigendes erstes Staatsexamen, Masterabschluss mit mindestens 1,5, Diplom oder vergleichbarer Abschluss mit vergleichbarer Note)
  • Englische Sprachkenntnisse und Auslandserfahrung von Vorteil
  • bei Bewerbern aus dem Ausland: nachgewiesene Deutschkenntnisse mindestens auf C1 Niveau.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Druckkostenzuschüsse, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Universität Rostock

Prof. Dr. Birgit Peters
Ulmenstr. 60
18057 Rostock
Tel: +49 381 498 8012
E-Mail: birgit.peters@uni-rostock.de