Perspektive Aktuarwesen

Dein Einstieg als Aktuar:in: Perspektive Aktuarwesen

Datum:
Do, 26. Sep
Uhrzeit:

14:00 – 18:30

Ort:
Online via Zoom
Zielgruppe:

Studierende und Absolvent:innen der Mathematik, Physik, Statistik und artverwandter Fächer sowie junge Berufstätige

Anmelden bis:

So, 8. Sep

Wie wird man eigentlich Aktuar:in? Und was machen Aktuar:innen überhaupt? Bei Perspektive Aktuarwesen erfährst du online mehr über den Beruf und lernst deine Karrieremöglichkeiten kennen.

Das erwartet dich
bei Perspektive Aktuarwesen

  • Aktuar:innen stellen das Berufsbild und ihren Arbeitsalltag vor
  • Du knüpfst wertvolle Kontakte in die Fachabteilungen renommierter Unternehmen
  • Die Deutsche Aktuarvereinigung berät zur Aktuarsausbildung
Perspektive Aktuarwesen hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Besonders gut fand ich die vielfältige Struktur des Events aus Vorstellung, Fallbeispielen, Networking-Runden, und Einzelgesprächen. So konnte man die Unternehmen und das Aktuarwesen auf verschiedene Art und Weisen kennenlernen.
Feedback eines Teilnehmers aus dem Vorjahr

Was genau ist ein:e Aktuar:in?

Aktuar:innen machen die Zukunft mit mathematischen Modellen messbar. Sie quantifizieren Risiken – wie den Klimawandel oder die Inflation – anhand von Daten und sind damit z. B. maßgeblich an der Entwicklung von Versicherungsprodukten beteiligt.

Diese Unternehmen sind dabei

Sie interessieren sich für eine Teilnahme als Unternehmen?

Programm

Nachdem du dich für die Veranstaltung angemeldet hast, erhältst du in der Woche der Veranstaltung dein persönliches Programm mit deinem individuellen Zeitplan.

14:00 - 14:30

Begrüßung und Vorstellung der Tätigkeit von Aktuar:innen

In der Vorstellungsrunde gehen Expert:innen der teilnehmenden Unternehmen auf häufige Fragen rund um die Tätigkeit, das Berufsbild und die Ausbildung ein.

Einzelgespräche

Die Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen. Während die Vorträge und Fallbeispiele sehr interessant waren und einen schönen Einblick erlaubt haben, so war es vor allem das Einzelgespräch, das mir konkrete Möglichkeiten eröffnet hat.
Feedback eines Teilnehmers aus dem Vorjahr

Fragen? Wende dich gerne an mich!

Artikel zum Thema Karriere für Mathe-, IT- und Physikstudent:innen

Weitere Events

Finde deinen Traumjob

Wie funktionieren die Einzelgespräche?

Die Einzelgespräche sind informelle Kennenlerngespräche. Du sprichst mit einer Aktuarin bzw. einem Aktuar und/oder jemandem von HR unter vier Augen. Der Ablauf ist individuell: Manche Unternehmen berichten über Einstiegsmöglichkeiten und Tätigkeitsschwerpunkte, andere fragen dich nach deiner Motivation. In jedem Fall kannst du deine Fragen stellen.

Jede:r Teilnehmende kann bis zu sechs Gespräche je 20 Minuten führen. Die Unternehmen wählen aus allen Bewerber:innen ihre Favorit:innen aus, wir vereinbaren anschließend die Termine und informieren dich vor der Veranstaltung, mit wem du sprechen wirst. Für die Veranstaltung bekommst du im Vorfeld einen digitalen Terminplan mit den genauen Zeiten deiner Einzelgespräche.

Bitte beachte: Die Einzelgespräche richten sich an Absolvent:innen und Studierende ab dem 3. Semester.

Im Kalender speichern

Bewerbungsschluss