Partner von:

Tipps für das Einfügen von Sonderzeichen

Frau schreibt in Open Office [Quelle: pexels.com, Vlada Karpovich]

Quelle: pexels.com, Vlada Karpovich

Weißt du auch nie, wie du Sonderzeichen in deine wissenschaftliche Arbeit einfügen kannst? Im Artikel verraten wir dir, wie dir das bei Open Office gelingt.

Wer stand nicht schon einmal vor dem Problem, in einer wissenschaftlichen Abhandlung oder in einer Präsentation Sonderzeichen einfügen zu wollen? Gemeint sind mathematische Operatoren wie Pfeile, Doppelpfeile, Ungleichzeichen, Entsprichtzeichen oder Ähnliches.

Sicherlich kann man die Zeichen als Formel einfügen. Allerdings ist es in Open Office nicht möglich, eine Formel in den Fließtext einzufügen. Will man die Zeichen im Fließtext verwenden, bietet sich folgende Vorgehensweise an:

Vorgehensweise zum Einfügen von Sonderzeichen in Open Office

  • In der Menüleiste auf "Einfügen" klicken.
  • "Symbole" auswählen.
  • Beim Auswahlpunkt "Schrift" die Schriftart "Arial Unicode MS" auswählen.
  • Beim Auswahlpunkt "Subset" "Pfeile" auswählen.
  • Scrollen, bis das gewünschte Symbol erscheint.
  • Das Symbol einmal anklicken.
  • Auf den Button "Einfügen" klicken, dann "Schließen" klicken.
  • In vielen Fällen lässt sich das Schriftzeichen dann in die Schriftart des Fließtextes umwandeln. Dazu das eingefügte Zeichen im Text markieren und in der Menüleiste die gewünschte. Schriftart auswählen.

Beispiele für Sonderzeichen in Open Office

⇒≈≆≡≠≯≙

Tastenkombinationen für Sonderzeichen nutzen

Du möchtest das Sonderzeichen öfters verwenden? Dann empfiehlt es sich, ihm eine Tastenkombination zuzuzordnen. Das bedeutet, immer wenn du bestimmte Tasten deiner Tastatur in einer bestimmten Reihenfolge tippst, fügt Open Office das Sonderzeichen ein.

Gehe folgendermaßen vor:

  1. Füge das Sonderzeichen - wie oben angegeben - in den normalen geschriebenen Text ein.
  2. Markiere es.
  3. Kopiere das Zeichen in die Zwischenablage, indem du gleichzeitig die Tasten "Strg" und "C" drückst.
  4. Klicke bei Bedarf auf die Registerkarte Datei, anschließend auf Optionen und dann auf die Registerkarte Menüband anpassen.
  5. Klicke im Feld "Speichern in" auf den Namen der aktuellen Vorlage, in der du die Tastenkombinationen speichern möchtest.
  6. Klicke im Feld "Kategorien" auf die Kategorie, dem eine Tastenkombination zugeordnet.
  7. Klicke im Feld "Befehle" auf den Namen des Befehl oder eines anderen Elements, dem die Tastenkombination zugeordnet soll.
  8. Beginne die Tastenkombinationen mit STRG oder einer Funktionstaste. Drücke im Feld "Neue Tastenkombination" die Tastenkombination, die du zuweisen möchtest.
  9. Im Feld Aktuelle Tasten (bzw. Derzeit zugeordnet zu) kannst du sehen, ob die Tastenkombination bereits einem anderen Befehl oder Element zugewiesen ist.
  10. Klicke auf "Zuordnen"
nach oben
Verwandte Artikel

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.