Partner von:

Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.: DMEA-Nachwuchspreis

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Von künstlicher Intelligenz in der Medizin bis hin zum Medikamentenmanagement per App – mit dem Nachwuchspreis der DMEA, Europas größter Veranstaltung für Health-IT, werden jährlich die besten Bachelor- und Masterarbeiten rund um die Zukunft der Gesundheitsversorgung ausgezeichnet. Gefragt sind insbesondere Arbeiten, die sich mit möglichst konkreten Methoden, Werkzeugen und Techniken der IT im Gesundheitswesen und deren Anwendung beschäftigen. 

Art der Förderung

Es werden jeweils drei Bachelor- und drei Masterarbeiten prämiert.

Preisgelder: Bachelorarbeiten

  • 1. Platz: 1.500 Euro
  • 2. Platz: 1.000 Euro
  • 3. Platz : 500 Euro

Preisgelder: Masterarbeiten

  • 1. Preis: 2.000 Euro
  • 2. Preis: 1.000 Euro
  • 3. Preis: 500 Euro

Hinweise zur Bewerbung

Kandidatinnen und Kandidaten können sich bis Bewerbungsschluss (Februar des jeweiligen Jahres) ausschließlich online über das Bewerbungsportal mit einem Kurzabstract ihrer Abschlussarbeit auf der DMEA-Website bewerben

Voraussetzungen

Mit ihrer Abschlussarbeit bewerben können sich Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen Medizininformatik, E-Health, Gesundheits-IT, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie und Healthcare Management oder weiteren Studiengängen. Die Arbeit darf maximal ein Jahr vor dem jeweiligen Bewerbungsschluss an einer Hochschule (In-/Ausland) eingereicht worden sein und muss ein für die digitale Gesundheitsbranche relevantes Thema behandeln. Sofern zwei Autorinnen oder Autoren eine Abschlussarbeit gemeinsam verfasst haben, ist eine gemeinsame Bewerbung möglich – Preisgelder werden ggf. gleichmäßig aufgeteilt. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind Beschäftigte des bvitg e.V. und der bvitg Service Gmbh.

Art des Stipendiums

Preise & Auszeichnungen

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Master-Studenten, Bachelor-Studenten, FH-Studenten, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Aufgang A, 1. Stock
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Tel: +49 302 062 258 20
E-Mail: info@bvitg.de