Frauen und Männer in Business-Klamotten stehen vor rotem Hintergrund.

Karriere & Einstieg: PwC Deutschland

PwC Deutschland ist eines der größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Deutschlands. Das Unternehmen setzt auf stabile und nachhaltig erfolgreiche Beziehungen – zu Kunden genauso wie zu seinen Mitarbeitenden.

Branche
Wirtschaftsprüfung & Beratung
Beschäftigte in Deutschland
über 13.000
Hauptsitz
Frankfurt am Main
Beschäftigte weltweit
327.000

Wer ist PwC Deutschland?

Join our community of solvers: PwC Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, zukunftsfähige Lösungen mit Mehrwert für die Herausforderungen seiner Mandanten zu finden. Dabei treibt die Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung die Transformation voran und begleitet Unternehmen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter. PwC Deutschland ist der Überzeugung, die Zukunft der Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung mit nachhaltiger Weitsicht gestalten zu können und sieht genau darin seine Chance. 

Du suchst einen spannenden Job, in dem du dich entfalten, entwickeln und Verantwortung übernehmen kannst? PwC Deutschland weiß, dass das Leben bunt ist, und bietet dir den Job, der zu dir passt. Du möchtest einen Arbeitgeber mit den passenden Werten? Das Denken und Handeln bei PwC wird geleitet von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung – für alle Mitarbeiter:innen, Kunden und die Umwelt.

Einstiegsmöglichkeiten bei PwC Deutschland

Ausbildung, duales und triales Studium

Deine individuellen Bedürfnisse stehen bei PwC Deutschland im Vordergrund: Du kannst dich mit deinen Ideen einbringen und den Weg gehen, der zu dir und deiner Persönlichkeit passt. Egal ob Ausbildung, duales oder triales Studium – bei PwC Deutschland findest du die richtige Stelle für dich.

Was dich erwartet

  • In der Ausbildung, im dualen oder im trialen Studium erhältst du die Chance, verantwortungsvolle Tätigkeiten zu übernehmen und in enger Zusammenarbeit mit deinen Team-Kolleg:innen an spannenden Projekten mitzuwirken.
  • Ausbildung: Neben der Praxis werden dir die theoretischen Kenntnisse im Teilzeitunterricht in der Berufsschule vermittelt.
  • Duales Studium: Dein Studium findet in Kooperation mit einer Dualen Hochschule statt. Dabei wechseln sich Theoriephasen in der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen ab.
  • Triales Studium: Kombiniere deine Ausbildung mit einem Bachelor-Studium. Du fängst mit deiner Berufsausbildung an und legst nach einem Jahr die Zwischenprüfung ab. Anschließend beginnst du mit dem Studium, während du deine Ausbildung fortsetzt. Nach 4,5 Jahren hast du direkt zwei Abschlüsse in der Tasche: die Ausbildung und den Bachelor.
Praktika und Werkstudententätigkeiten

Praktika und Werkstudententätigkeiten sind in allen Geschäftsbereichen von PwC Deutschland das ganze Jahr über möglich. Für den Zeitraum von Oktober bis April werden im Bereich Assurance zusätzliche Praktikumsplätze angeboten.

Jurist:innen haben außerdem die Möglichkeit, in den Fachbereichen Tax & Legal und Advisory eine Referendarstation zu absolvieren.

Für ein Praktikum solltest du dir mindestens sechs Wochen Zeit nehmen. Gerne setzt PwC Deutschland dich aber auch für einen längeren Zeitraum ein, denn je mehr Zeit du mitbringst, umso besser kannst du in die Projekte eingebunden werden. Deine Bewerbung ist immer willkommen, sollte aber mindestens drei Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn eingehen.

Was dich erwartet:

  • Als Praktikant:in oder Werkstudent:in erhältst du die Chance, in interdisziplinären, oft auch internationalen Teams zu arbeiten und an der Realisierung komplexer Projekte mitzuwirken – intern oder auch direkt vor Ort bei den Mandanten.
  • Du wirst von den Fachkräften betreut und erhältst regelmäßig Feedback, das dir auf deinem weiteren beruflichen Weg hilfreich sein wird.
  • Mit Beginn deines Praktikums nimmst du automatisch am Praktikant:innenprogramm "Keep in Touch" (KIT) teil, das neben dem fachlichen auch den persönlichen Austausch zwischen Praktikant:innen und Mitarbeitenden fördert – bei internen Veranstaltungen oder auch beim Praktikant:innenstammtisch. Über KIT kannst du auch nach deinem Praktikum in Kontakt mit PwC Deutschland bleiben.
Trainee-Programme und berufsbegleitende Master-Studiengänge

Bei PwC Deutschland kannst du über diverse Trainee-Programme starten. Als Trainee hast du die Möglichkeit, in mehreren Monaten unterschiedliche Abteilungen kennenzulernen – perfekt, falls du dich also vielleicht noch nicht genau entscheiden kannst, was am Besten zu dir passt. Darüber hinaus bietet PwC berufsbegleitende (Master-) Studiengänge an, die dich ideal auf dein Wirtschaftsprüfer:innen-Examen vorbereiten.

Was dich erwartet:

  • Als Trainee erhältst du einen umfassenden Überblick über die Fachbereiche von PwC und findest heraus, welcher Bereich am besten zu dir und deinen Interessen passt.
  • Deine Einsätze in den Fachbereichen werden durch fachspezifische Trainings und Networking-Veranstaltungen begleitet. Dabei steht dir immer ein:e Mentor:in zur Seite.
  • Du erhältst von Anfang an einen unbefristeten Arbeitsvertrag und steigst nach dem Trainee-Programm in einen der Bereiche ein, den du vorher kennengelernt hast.
  • Der berufsbegleitende Master ist die perfekte Kombination aus Studium und Festanstellung: dabei entscheidest du selbst, auf welches Fachgebiet du dich spezialisieren möchtest.
  • Die PwC-Masterförderung bietet dir eine attraktive Einstiegshilfe und Entwicklungsperspektive.
Direkteinstieg

Du bist Analyst:in, Teamplayer:in oder Innovationstreiber:in? Lass dich überraschen, wie viele unterschiedliche Personen bei PwC Deutschland zusammenkommen. Gemeinsam arbeiten diese mit Einfallsreichtum, Erfahrung und technologischer Innovation daran, entscheidende Herausforderungen zu lösen, nachhaltige Ergebnisse zu schaffen und das Vertrauen in unsere Gesellschaft auszubauen. Find hier den Einstieg, der zu dir, deiner Persönlichkeit und dem passt, was dir Spaß macht.

Was dich erwartet

  • Du kannst deinen Berufseinstieg spannend und zukunftsorientiert gestalten, ganz nach deinen Fähigkeiten und Interessen.
  • PwC legt großen Wert auf ein stabiles Umfeld, persönliche Freiheit und gegenseitige Unterstützung. Dank des FlexWork-Konzepts kannst du Arbeitsort und Arbeitszeit im Einklang mit deinem Team flexibel festlegen.
  • Du möchtest dich weiterentwickeln? PwC auch! Deshalb bietet dir das Unternehmen für deine berufliche Laufbahn viele Möglichkeiten und Unterstützung an. Dazu gehören unter anderem das Digital-Upskilling-Programm “your tomorrow”, Fachschulungen, Soft-Skill-Workshops oder die Förderung von Berufsexamina.
  • Die zahlreichen Netzwerke unterstützen dich dabei, den nächsten Karriereschritt zu gehen: beispielsweise mit dem Young PwC Netzwerk. Du verpasst kein Event, lernst neue Kolleg:innen kennen und kannst aktiv deine Meinung einbringen.

Offene Stellen bei PwC

Wie kannst du dich bei PwC Deutschland bewerben?

  1. Geh einfach auf die Jobbörse von PwC. Hier findest du alle derzeit ausgeschriebenen Stellen und kannst deine Bewerbung über den Button "Jetzt bewerben" direkt starten.
  2. Füll dein persönliches Bewerbungsprofil aus und füge deine Unterlagen hinzu. Das Anlegen des Profils dauert nur 10 Minuten.
  3. Das Team aus dem Recruiting und den Fachabteilungen prüft deine Unterlagen und gibt dir anschließend innerhalb von zwei Wochen eine erste qualifizierte Rückmeldung.
  4. Das Auswahlverfahren beginnt: Im persönlichen Gespräch hast du die Möglichkeit, PwC besser kennenzulernen, deine Fragen zu stellen und noch mehr von dir zu erzählen.
  5. Nach der Zusage ist nur noch eines zu erledigen: Unterschreib deinen Arbeitsvertrag bei PwC Deutschland. Das Team freut sich schon darauf, dich willkommen zu heißen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess und Tipps zur Bewerbung findest du auf der Karriereseite von PwC Deutschland.

Karriere bei PwC: FAQ

Wie kann ich bei euch einsteigen?

Neben Praktika und Werkstudierendentätigkeiten kannst du bei uns über diverse Traineeprogramme starten, die dir die Möglichkeit geben, in mehreren Monaten unterschiedliche Abteilungen kennenzulernen. Und natürlich kannst du bei uns auch jederzeit direkt einsteigen. Alle ausgeschriebenen Stellen findest du auf unserer Karriereseite.

Ich möchte mich weiterbilden. Bekomme ich bei euch die Chance dazu?

Neben dem kontinuierlichen Training on-the-job investieren wir viel in deine fundierte Aus- und Weiterbildung. Das tun wir im Rahmen unseres Digital-Upskilling-Programms "Your Tomorrow", von Fachschulungen, Soft-Skill-Workshops und der Förderung von Berufsexamina wie dem Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsexamen.

Im Ausland arbeiten war schon immer mein Traum. Kann ich ihn bei euch verwirklichen?

Bei uns kannst du für eine gewisse Zeit in einer anderen PwC-Niederlassung im In- oder Ausland arbeiten – ob nun für die Dauer von eins bis zwölf Monaten ("short-term secondment") oder von einem Jahr bis zu fünf Jahren ("long-term secondment"). Zudem können unsere Mitarbeitenden auch unabhängig von Secondments in 40 Ländern – auch außerhalb von Europa – arbeiten. Bei Geltungsbereich und Dauer richten wir uns an den gesetzlichen Rahmenbedingungen aus.

Ich arbeite auch mal gerne von zu Hause aus. Kann ich Home-Office machen?

Alle Mitarbeitenden bei PwC haben gemeinsam eine neue Grundlage der Zusammenarbeit entwickelt, in der individuelle Bedürfnisse und gegenseitige Rücksichtnahme im Fokus stehen. Dank unseres Konzepts „FlexWork@PwC“ kannst du im Home-Office oder von jedem anderen Ort aus arbeiten.

Gute Stimmung ist für mich ein wichtiger Faktor. Bietet ihr Freizeitangebote oder Team-Events an?

Ob Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, Staff Day oder Stammtische: Es ist uns wichtig, geleistete Arbeit auch gemeinsam anzuerkennen und bei Festen zusammenzukommen. Dann feiern wir zusammen und blicken auf das zurück, was wir geschafft haben.

Eine Hand hält eine Lupe. Der Unterarm ist so bearbeitet, dass er wie Treppenstufen aussieht. Eine Mann geht die Treppe hoch.

Für was steht PwC Deutschland als Arbeitgeber?

Erfahr mehr über die Arbeit bei PwC

Kontakt

Einstieg bei PwC Deutschland

Triff PwC Deutschland auf einem Event

Wertschätzender Umgang

Auf Grundlage seiner Werte schafft PwC Deutschland ein gesundes Umfeld und Freiraum, damit du dich mit deiner Arbeit identifizieren kannst, dich gerne einbringst, dich entwickeln und entfalten kannst. Denn bei PwC ist man überzeugt: Erfolg kann nur in einer positiven Arbeitsatmosphäre entstehen, in der individuelle Bedürfnisse und gegenseitige Rücksichtnahme im Vordergrund stehen. 

Zudem bietet PwC Deutschland seinen Mitarbeitenden eine große Palette an Vorteilen und Arbeitgeberleistungen an: von Smart Working (z.B. Überstundenausgleich, Home-Office-Zuschuss), über die Ausstattung mit dem modernsten technologischen Equipment, diversen Sport- und Gesundheitsangeboten, finanziellen Vorteilen sowie einem umfangreichen Angebot an Qualifikationsförderungen. Einen Überblick über alle Benefits bei PwC Deutschland bekommst du hier