Partner von:

Sarah Kriegbaum

Weltenbummlerin und Schallplattenfan Sarah ist noch auf der Suche nach ihrem verborgenen Naturtalent. Vielleicht findet sie es bei ihren neuen Kollegen im Marketing?

Was machst du bei e-fellows.net?

Ich bin seit März im Team Marketing & Stipendiatenbetreuung dabei. Ich werde mich vor allem um den IT Day kümmern, das IT-Stipendium, das Buch "Perspektive Unternehmensberatung" sowie die Face2Face-Veranstaltungen. 

Was hast du vorher gemacht?

Vorher habe ich zwei Jahre im Marketing und Recruiting bei einem außerklinischen Intensivpflegedienst gearbeitet. Davor habe ich in Würzburg Medienmanagement studiert und bin in jeder freien Sekunde in der Weltgeschichte rumgebummelt. Von Indien, Sri Lanka und Indonesien bis fast komplett Zentral- und Südamerika – ich habe viel sehen dürfen.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Mir gefällt besonders die Vielfältigkeit der Tätigkeiten und die Zusammenarbeit mit den Kollegen und anderen Teams. Vor allem der Einstieg war super angenehm, ich habe mich direkt wohlgefühlt. Ich freue mich auch auf alle kommenden Teamaktivitäten außerhalb der Arbeit.

Welche privaten Interessen hast du?

Ich bin die meiste Zeit mit meinen Freunden unterwegs auf Festivals, Ausstellungen, gehe Wandern, zum Yoga oder fotografiere. Mittlerweile habe ich auch eine ansehnliche Schallplattensammlung, mit der ich mich im Auflegen übe. Manchmal höre ich aber auch einfach nur alte die Platten meiner Großeltern.

Was war dein skurrilstes Erlebnis mit dem Internet?

Obwohl (oder vielleicht weil) ich "irgendwas mit Medien" gelernt habe, finde ich so ziemlich alles an diesem Internet skurril, manchmal sogar etwas beängstigend. Es könnte aber auch sein, dass mich die Serie "Black Mirror" zu sehr beeinflusst hat.

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Ich würde gerne die Legenden aus der Disco-Bewegung, wie die Mitglieder von Boney M. oder Silver Convention, treffen und mit ihnen ein bisschen um die Häuser ziehen. Diese Musik beeinflusst mich heute immer noch. Ich glaube nicht, dass viele "Hits" von heute das in einem vergleichbaren Zeitraum auch noch leisten werden.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich will noch ganz viel reisen und erleben. Und irgendwann das Übliche: Hund, Kinder, Vorstadthäuschen. Außerdem würde ich gerne noch in irgendetwas so richtig gut werden – mir egal, ob Sportart oder Instrument. Bisher habe ich nach diesem verborgenen Naturtalent noch vergeblich gesucht.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren