Partner von:

Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V.: Das Deutsche Agribusiness-Stipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das VLI-Stipendium richtet sich an Studentinnen und Studenten mit agrar- oder ernährungswissenschaftlichem Schwerpunkt an einer deutschen Hochschule, die den Masterabschluss anstreben und eine spätere Laufbahn im Agribusiness planen. Ziel des Stipendiums ist die Förderung von Nachwuchskräften, die sich noch in der Orientierungsphase der Berufswahl befinden und die durch ihre Persönlichkeit und ihre Interessen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn im Agribusiness erfüllen. 

Art der Förderung

1. Finanzielle Förderung

Es handelt sich um ein Jahresstipendium in Höhe von 6.000 € (monatlich 500 €) zur Unterstützung der beruflichen Ausbildung. Das Stipendienjahr startet jeweils mit dem Wintersemester im Oktober.

2. Berufliche Orientierung

Während des Stipendienjahres wird der Stipendiat oder die Stipendiatin von der VLI fördernd begleitet. Wir bieten die Möglichkeit, durch Teilnahme an Veranstaltungen Kontakte zu Führungskräften in Mitgliedsunternehmen aufzunehmen und Praktika nach persönlicher Neigung zu absolvieren. Auch die Unterstützung bei einer praxisorientierten Masterarbeit durch unsere Mitglieder ist möglich. Auf diese Weise tragen wir zur beruflichen Orientierung im Agribusiness und zu einem erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben bei. Außerdem bieten wir eine VLI-Mitgliedschaft an - beitragsfrei während des Studiums.

3. Persönliche Weiterentwicklung

Dem Stipendiaten oder der Stipendiatin ermöglichen wir die Teilnahme am zweitägigen Trainingsprogramm "Mach dein Ding! Sicher auftreten und erfolgreich argumentieren" der Andreas-Hermes-Akademie, um sich auf den Berufseinstieg und die damit verbundenen Herausforderungen vorzubereiten und sich persönlich weiterzuentwickeln

Hinweise zur Bewerbung

Einzureichende Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsbogen (auf der Homepage zum Herunterladen und Ausfüllen)
  • Lebenslauf in tabellarischer Form Anschreiben mit Darstellung der Motivation zur Bewerbung und der beruflichen Ziele (max. 1 A4-Seite)
  • Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers (von Vorteil)
  • Abschlusszeugnisse, Prüfungsnachweise
  • Praktikanachweise und sonstige Tätigkeitsnachweise
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

Bewerbungsschluss ist jeweils Mitte Juni eines Jahres

Voraussetzungen

  • Studium mit agrar- oder ernährungswissenschaftlichem Schwerpunkt (oder verwandten Bereichen) und guten Ergebnissen
  • Anstreben des Master-Abschlusses (bevorzugt nicht vor Ende der Stipendienlaufzeit)
  • Interesse am Agribusiness (z.B. nachgewiesen durch Praktika)
  • zielorientierte Persönlichkeit
  • gesellschaftliches Engagement (von Vorteil)
  • Auslandsaufenthalt (von Vorteil) 

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Master-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V.

Ansprechpartner: Dr. Patricia Corell
Marktbreiter Str. 74
97199 Ochsenfurt
Tel: +49 9331 91878
E-Mail: info@vli-agribusiness.de