Partner von:

Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.: Austauschprogramm für deutsche Studierende in den USA

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Im Rahmen seines Studentenaustauschprogramms mit ausgewählten Hochschulen in den USA und Deutschland ermöglicht der Verband jährlich etwa 25 amerikanischen und 25 deutschen Studierenden ein Studienjahr im jeweiligen Gastland. Die amerikanischen Studenten erhalten ein Stipendium des Verbands und werden von einem der lokalen Clubs "adoptiert". Die deutschen Studenten erhalten attraktive Undergraduate- und Graduate-Stipendien (z.T. in Verbindung mit Teaching Assistantships) an ausgewählten Universitäten in den USA.

Art der Förderung

Die amerikanischen Austauschstudierenden erhalten eine Stipendienzahlung von 6.000 Euro für ein Studienjahr (in 10 Monatsraten) und eine Bahncard 50. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit während des Austauschjahres an mehreren Seminaren zu kulturellen und politischen Themen teilzunehmen, die der VDAC in verschiedenen Orten in Deutschland veranstaltet.

Für deutsche Studierende vermittelt der VDAC Stipendien unserer Partneruniversitäten in den USA. Das Stipendium wird von der amerikanischen Universität zur Verfügung gestellt und beinhaltet die Befreiung von den Studiengebühren. Der Wert eines solchen Stipendiums entspricht je nach Universität bis zu 30.000 US-Dollar. Zusätzlich kann je nach College/Universität ein Beitrag zu den Lebenshaltungskosten bis hin zu freier Kost und Logis gewährt werden.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt zunächst über die Local Chairs für den Studentenaustausch in den Mitgliederclubs des VDAC. Die individuellen Anmeldefristen der örtlichen Clubs müssen bei den Local Chairs erfragt werden.

Für jede Bewerbung wird eine nicht rückzahlbare Anmeldegebühr in Höhe von 100 Euro erhoben. Nach Annahme des angebotenen Studienplatzes an der amerikanischen Universität muss eine Kaution in Höhe von 300 Euro hinterlegt werden, die nach Abschluss des Austauschjahres zurückerstattet wird.

Bewerbungsschluss beim Studentenkomitee ist jährlich der 1. August, ein Jahr vor Antritt des Stipendiums.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Voraussetzungen

Bewerbungsvoraussetzungen für deutsche Studierende

  • Studierende, die bei Stipendienantritt nicht älter als 25 Jahre und ledig sind
  • Deutscher Wohnsitz
  • Deutsches Abitur
  • Zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens zwei Semester Studium an einer deutschen Hochschule, d.h. vier Semester bei Antritt des Stipendiums
  • Für die Zulassung zu „graduate studies" ist ein Bachelor-Abschluss Voraussetzung, nach der alten Studienordnung das Vordiplom/Vorprüfung plus zwei Semester Hauptstudium.
  • Gute akademische Leistungen
  • Gute Englischkenntnisse, die durch einen TOEFL-Test, gegebenenfalls durch einen GMAT oder GRE nachgewiesen werden müssen.

Art des Stipendiums

Studium im Ausland, Studiengebühren

Zielregionen

Deutschland, USA

Bildungsphase

Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten, Bachelor-Studenten, FH-Studenten, Lehramtsstudenten / Staatsexamen

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.

Apollostr. 10
96178 Pommersfelden
E-Mail: studentexchange@vdac.de