Partner von:

TU Dortmund: Promotionsstipendium der Graduate School of Logistics

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Für die Forschung im Rahmen der Graduate School of Logistics wird eine starke Anwendungsorientierung angestrebt, um das Ziel der Ausbildung zukünftiger Führungskräfte der Logistik erreichen zu können. Eine starke Wirtschaftsorientierung und die Finanzierung über Stipendien von Industrieunternehmen stellen dieses Ziel sicher.
Doktoranden können direkt das Wissen und die Methoden der Forschungseinrichtungen der Logistik nutzen und sind in die Bearbeitung konkreter Fragestellungen der Unternehmen eingebunden.

Art der Förderung

Das Stipendium beträgt aktuell 1.450 Euro.

Das Stipendium wird zunächst für ein Jahr bewilligt, nach erfolgreicher Teilnahme an der Zwischenprüfung im Promotionsprogramm nach einem Jahr, wird das Stipendium für weitere zwei Jahre verlängert.

Hinweise zur Bewerbung

Für die Bewerbung bei der Forschungsschule müssen folgende Dokumente eingereicht werden:

  • ein kurzes Anschreiben
  • der ausgefüllte Bewerbungsbogen der Forschungsschule
  • tabellarischer Lebenslauf
  • das Original/beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses sowie eine beglaubigte Kopie in englischer Sprache
  • ein Empfehlungsschreiben einer Hochschulprofessorin/eines Hochschulprofessors
  • Nachweis von Englischkenntnissen (TOEFL/IELTS)

Bewerbungen werden kontinuierlich bearbeitet.
Fristen richten sich nach den Startterminangaben in den ausgeschriebenen Promotionsthemen.
Bevorzugte Starttermine sind der 1. Oktober und der 1. April. Bewerbungen sollten möglichst 3 Monate vor dem genannten Starttermin eingegangen sein.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Promotionsstudium ist ein ingenieurwissenschaftliches oder mathematisch-naturwissenschaftliches Studium, insbesondere des Maschinenbaus, der Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Mathematik oder Statistik, der Wirtschaftswissenschaften von mindestens neun Semestern, das mit einem Diplom- oder Master-Grad abgeschlossen wurde.
Bewerbungen können nur für die ausgeschriebenen Promotionsthemen erfolgen.
Die Bewerberinnen und Bewerber sollten zum Zeitpunkt der Zulassung nicht älter als 28 Jahre sein.

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Graduate School of Logistics

TU Dortmund
Leonhard Euler Strasse 5
44227 Dortmund
Tel: +49 231 7555787
Fax: +49 231 7555772
E-Mail: spoerer@gsoflog.de