Partner von:

Führen lernen in Zeiten der Digital Economy

Studenten an der GGS (Quelle: GGS)

Quelle: GGS

Mit ihrem neuen Master-Programm in Management bereitet dich die GGS auf die Herausforderungen als Führungspersönlichkeit im digitalen Zeitalter vor. Im Vollzeit-Studium vertiefst du deine BWL-Kenntnisse, erwirbst fachspezifisches Wissen und lernst gleichzeitig, was gute Führung auszeichnet.

Ab 2017 bietet die German Graduate School of Management and Law (GGS) neben ihren berufsbegleitenden Master-Programmen auch einen Vollzeit-Master in Management mit Fokus auf der digitalen Wirtschaft an. Aufbauend auf den Erfolgen ihrer Master-Programme hat die Hochschule ein neues Programm entwickelt, das dir genau die Management-Expertise vermittelt, die schon jetzt in der "Digital Economy" benötigt wird.

Das eigene Profil schärfen in Theorie und Praxis

An der Schnittstelle von theoretischen Analyse- und Forschungsmethoden und Management-Konzepten sowie realen Feldstudien und einer praktisch angelegten Master-Arbeit, zum Beispiel in Kooperation mit einem Partnerunternehmen der GGS, optimierst du deine Problemlöse-Fähigkeiten. Bereits im ersten Jahr deines Master-Studiums kannst du zwischen drei interdisziplinären Vertiefungen wählen, um dein Profil inhaltlich zu formen. Ob du dich für Technology & Operations Management, Business Development oder die Financial Advisory entscheidest: Du wirst damit auf die Herausforderungen des Managements in diesem Fachbereich vorbereitet.

Individuelle Karriereberatung und Kontakte

Die Studenten der GGS profitieren von regelmäßigen Karriere-Events mit Konzernen aus der Region, einem Mentoren-Programm des Alumni-Netzwerks sowie individueller Berufsberatung. An ihrem Standort in Heilbronn pflegt die Hochschule enge Kontakte zur regionalen Wirtschaft. Gleichzeitig verfügt sie über ein großes internationales Netzwerk. Die GGS zählt beispielsweise internationale Konzerne wie Fujitsu und IBM, aber auch regionale Unternehmen wie Losberger und Binder zu ihren Kooperationspartnern.

Mach's in drei Semestern oder international

Die Fast Track Option ermöglicht Absolventen eines Bachelor-Programms mit 210 ECTS-Punkten, ihr Master-Studium an der GGS in nur drei Semestern zu absolvieren.

Im Standard Track hingegen können die Studenten ein Auslandssemester an einer der renommierten Partneruniversitäten der GGS absolvieren. Dazu zählen die Leeds University Business School (GB), die University of South Florida St. Petersburg (USA) und die Peking University HSBC Business School (China). Da das Studium an der GGS aus Blockkursen besteht, gibt es auch die Möglichkeit, statt eines ganzen Semesters nur einzelne Module an einer Partnerhochschule im Ausland zu belegen.

nach oben

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren