Partner von:

Interdisziplinär studieren in internationaler Atmosphäre

Studenten Jacobs University Bremen

Quelle: Jacobs University Bremen

Fachübergreifendes Denken und interkulturelles Lernen sind die Prinzipien der Jacobs University. Auf dem englischsprachigen Campus lebst du mit Studenten aus über 100 Ländern. In kleinen Klassen diskutierst du intensiv mit Kommilitonen und Dozenten, Praxisphasen bereiten dich zusätzlich auf dein späteres Berufsleben vor. Und auch neben dem Studium hat der Campus einiges zu bieten von Kultur über soziales Engagement bis Sport.

Die Jacobs University ist eine private, unabhängige Hochschule mit hohen Ansprüchen an Forschung und Lehre. 2001 gegründet, spricht sie aufgeschlossene Studenten aus der ganzen Welt an. Derzeit leben und studieren 1.200 junge Menschen aus mehr als 100 Nationen auf dem Campus. Die Lehr- und Forschungssprache ist Englisch.

Das Angebot an Undergraduate- und Graduate-Studienprogrammen reicht von Natur- und Sozialwissenschaften bis zu Technik und Wirtschaftswissenschaften, basierend auf den Schwerpunktbereichen der Jacobs University:

Mobility – Verstehen der weltweiten Bewegung von Menschen, Gütern und Informationen
Health – Entwicklung von Lösungen für eine gesündere Welt
Diversity – Entschlüsselung einer modernen, globalen Gesellschaft

Grundlagen schaffen

Die Jacobs University bietet außerdem Pre-Degree-Programme wie das Foundation Year und das Medical Preparatory Year-Programm (MedPrep) an. Das Foundation Year ist eine Art Schnupperstudium. Während du 20 bis 45 ECTS-Punkten sammelst, kannst du bis zu vier verschiedene Fachrichtungen kennenlernen. Wenn du das Foundation Year Program absolviert hast, bist du zudem automatisch für ein Bachelor-Studium an der Jacobs University zugelassen – es ist allerdings keine Voraussetzung für eine Bachelor-Bewerbung. Im MedPrep-Programm wirst du auf ein Medizinstudium an einer internationalen Hochschule vorbereitet.

Kennenlernen – festlegen – durchstarten

Interdisziplinarität findest du nicht nur im Foundation Year. Von Fachgrenzen lassen sich die Wissenschaftler der Jacobs University nicht aufhalten: Forschung und Lehre werden immer fächerübergreifend und aus einer globalen Perspektive betrieben. Basierend auf diesem Prinzip durchläufst du als Student in jedem Programm die "3c program structure – choice, core, career":

In deinem ersten Jahr kannst du drei Wahlmodule mit Inhalten aus ganz verschiedenen Disziplinen belegen (choice). So bist du gut auf das zweite Jahr vorbereitet, in dem du dein Hauptfach (core) festlegst. Weiterhin hast du die Möglichkeit, bei einem von drei Modulen Seminare aus einem anderen Fachbereich zu wählen. Ab dem fünften Semester geht es in ein langes Praktikum oder ein Auslandssemester (career). Auch die Option, in Bremen zu bleiben, steht dir offen. In jedem Fall wählst du Spezialisierungskurse für dein Hauptfach und treibst in einem Projekt- oder Forschungsmodul deine Bachelorarbeit voran.

Karriere – schöne Aussichten

Ihre Studenten fit für den Arbeitsmarkt zu machen, liegt der Jacobs University besonders am Herzen. Deshalb fördert sie auch Projektarbeit mit Unternehmen:

Durch ein gemeinsames Projekt der Universität mit der Daimler AG kann ich ein Praktikum in einer neuen Fabrik des Automobilherstellers in Beijing machen.

(Huinin, 20, aus China, Studentin im Bereich Mobilität)

Abgesehen von Praktika und Projekten, die dir helfen Kontakte zu knüpfen, arbeitest du auch im sogenannten Jacobs Track an deiner Karriere. Parallel zum Fachstudium belegst du dabei Kurse in Kommunikation, Technologie, Wirtschaft, Sprachen oder Management und holst dir so wichtige Zusatzqualifikationen.

Ein Campus voller Möglichkeiten

Während des Studiums bekommt jeder Student einen Mentor zur Seite gestellt. Er hilft dir bei fachlichen Herausforderungen und berät dich zu ersten Karriereschritten. Doch nicht nur deine Karriereplanung ist an der Jacobs University in guten Händen. Als Bachelor-Student wohnst du in einem von vier Colleges auf dem Gelände. In deiner Freizeit kannst du dort zum Beispiel Rudern, ins Fitnessstudio gehen, beim Yoga entspannen oder in einem afrikanischen Chor singen. Besonderes soziales Engagement wird jedes Jahr mit dem Mercator Award belohnt.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Weitere Bachelor-Profile

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren