e-fellows.net Jura-Stipendium [Quelle: lesotre]

600 Euro und Mentoring mit Kanzlei: Jura-Stipendium

Förderung:

Jun - Nov

Zielgruppe:

Studierende und Promovierende der Rechtswissenschaften

Bewerben bis:

So, 12. Mai

Das Jura-Stipendium bietet dir 600 Euro Förderung für sechs Monate. In dieser Zeit unterstützt dich das fördernde Unternehmen bei deiner fachlichen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung.

So bewirbst du dich für das Jura-Stipendium

  1. Füll das Bewerbungsformular aus.
  2. Ergänze folgende Sätze in deinem Motivationsschreiben:
    • Ich sollte das Jura-Stipendium bekommen, denn...
    • Mit dem Jura-Stipendium würde ich…
    • Ich bewerbe mich für das Jura-Stipendium von [Kanzlei X], weil...
  3. Wähle alle Unternehmen aus, die dich als Stipendiengeber interessieren.
  4. Ergänze bzw. aktualisiere deinen Online-Lebenslauf bei e-fellows.net. Wir benötigen Adresse, Geburtsdatum, alle Studienabschnitte inkl. Abschluss- und Durchschnittsnoten und praktische Erfahrungen.

Das erwartet dich als Jura-Stipendiat:in

Die Stipendiengeber und wir wollen dir den Übergang von Theorie zu Praxis erleichtern. Das Jura-Stipendium bringt dir daher nicht nur sechs Mal 100 Euro zur freien Verfügung, sondern auch die enge Betreuung durch dein Partnerunternehmen, zum Beispiel durch Mentoren, Workshops oder einen Schnuppertag in der Kanzlei. Wer dich wie unterstützt, siehst du auf den einzelnen Seiten der Stipendiengeber weiter unten.

Auf den Austausch wird viel Wert gelegt, daher ist dein Interesse am fördernden Unternehmen und die Bereitschaft zum regelmäßigen Austausch Voraussetzung für die finanzielle Förderung (Ausnahme: e-fellows.net).

Im Sommersemester 2024 gibt es bisher 3 Stipendien im Gesamtwert von 1.800 Euro:

Sie interessieren sich für eine Teilnahme als Unternehmen?

Zeitlicher Ablauf und Termine

Bewerbungsschluss

Sonntag, 12. Mai

Auswahl durch Unternehmen

bis Donnerstag, 23. Mai

Versand der Zu-/Absagen

Dienstag, 28. Mai

Zeitraum der Förderung

Juni bis November 2024

Häufige Fragen zum Jura-Stipendium

Wie lange dauert die Bewerbung?

Schnellstenfalls bist du in zehn Minuten fertig.

Wie viele Stipendiengeber kann ich auswählen?

Theoretisch alle. Schließt du einen spätere Mitarbeit bei bestimmten Unternehmen komplett aus, solltest du dich nicht für deren Stipendium bewerben. Und: Du musst für jeden gewählten Stipendiengeber eine kurze Begründung im Motivationsschreiben angeben, daher ist mit vielen Unternehmen die Chance auf die Förderung, aber auch der Aufwand größer.

"Ich habe schon andere Stipendien..."

Von unserer Seite ist eine Doppelförderung problemlos möglich. Bitte informiere dich spätestens nach der Zusage bei deinem anderen Stipendiengeber über Vorgaben zur finanziellen Förderung durch andere Stipendiengeber. Wir sind bei der Auszahlung (monatliche Höhe, Dauer) flexibel.

Für neue Mitglieder: Bewerbung für e-fellows.net-Stipendium

Klickst du nach der Bewerbung für das Jura-Stipendium auch auf den Bewerbungsbutton in deinem Online-Lebenslauf, bewirbst du dich für das reguläre e-fellows.net-Stipendium. Dieses ist unabhängig vom Jura-Stipendium und enthält keine finanzielle Förderung, aber geldwerte Leistungen im Wert von 1.000 Euro. Das heißt, für das eine kannst du eine Zusage erhalten, für das andere später dann die Absage.

Fragen? Sprich mich gerne an!

Unsere Kooperationspartner

ARQIS: 3 Jura-Stipendien

Ein Gedanke mehr, eine Perspektive anders, einen Schritt weiter: The ARQIS Way. Lerne den ARQIS Weg kennen und gewinne Einblicke in die Tätigkeiten eines Wirtschaftsanwalts oder -anwältin – begleitet durch einen ARQIS Mentor oder eine ARQIS Mentorin.

ARQIS ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die international tätig ist. Rund 80 Anwälte und Legal Specialists beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zum deutschen, europäischen und japanischen Wirtschaftsrecht.

Als einzigartige „Big Law Boutique“ besitzt ARQIS zum einen den Spezialisierungsgrad und das Qualitätsniveau einer Großkanzlei, zum anderen prägen bewusst schlanke Strukturen und flache Hierarchien den Aufbau und die Arbeitsabläufe die Kanzlei.

Mit den Fokusgruppen Transactions, HR.Law, Japan, Data.Law und Risk ist die Kanzlei auf die ganzheitliche Beratung ihrer Mandanten ausgerichtet. ARQIS Juristen sehen sich als Anwälte und Berater und besitzen neben juristischen Expertise auch ein umfassendes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Als Juristen haben sie das rechtliche Ziel, als Berater das unternehmerische Ziel der Mandanten fest im Blick und liefern so Ergebnisse, die sich von reinen Rechtsfragen hin zu wirtschaftlichen Lösungen entwickeln.

Zahlen und Fakten zu ARQIS

  • Standorte: Düsseldorf, München, Tokio, Talent Hub Berlin
  • Mitarbeitende: 160 Mitarbeitende, davon rund 80 Rechtsanwälte und Legal Specialists
  • Schwerpunkte/Practices: Arbeitsrecht, Compliance, Datenschutzrecht, Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A, Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP), Immobilienrecht, Informationstechnologie (IT), Insolvenzrecht und Restrukturierungen, Litigation und Arbitration, Marken- und Wettbewerbsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Produktrecht, Regulierungsrecht, Steuerrecht, Urheber- und Medienrecht, Versicherungsrecht, Zivilprozessrecht

Weitere Infos zu ARQIS

Das erwartet dich als Jura-Stipendiat:in

  • 600 Euro Förderung für ein Semester
  • Einladung in das Headquarter Düsseldorf
  • Einladung zu Junior-Lectures und Workshops
  • Teilnahme an Social Events
  • Enge Begleitung durch einen juristischen Mentor oder eine juristische Mentorin
  • ...und von e-fellows.net: garantierte Aufnahme ins e-fellows.net-Stipendium für ein Studienjahr