Logo Ingenieurs-Stipendium [Quelle: Lesotre]

600 Euro und 6 Monate Mentoring: Ingenieurs-Stipendium

Förderung:

Jun - Nov

Zielgruppe:

Studierende und Promovierende der Ingenieurwissenschaften

Bewerben bis:

So, 12. Mai

Sicher dir 600 Euro - mit nur zehn Minuten Aufwand! Wirst du Ingenieurs-Stipendiat:in, bekommst du nicht nur finanzielle Unterstützung von deinem Stipendiengeber, sondern auch Hilfe bei deiner fachlichen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung.

So bewirbst du dich für das Ingenieurs-Stipendium

  1. Füll das Bewerbungsformular aus.
  2. Ergänze folgende Sätze in deinem Motivationsschreiben:
    1. Ich sollte das Ingenieurs-Stipendium bekommen, denn ...
    2. Mit dem Ingenieurs-Stipendium würde ich …
    3. Ein Absatz pro Unternehmen: Ich bewerbe mich für das Ingenieurs-Stipendium von [Unternehmen X], weil ...
  3. Wähl alle Stipendiengeber aus, die dich interessieren. Wichtig ist dabei, dass du rein hypothetisch offen für eine spätere Mitarbeit wärst. Ob es am Ende wirklich soweit kommt, ist nicht wichtig. Anders: Findest du ein Unternehmen als Arbeitgeber völlig uninteressant, bewirb dich bitte nicht auf deren Stipendium. Für e-fellows.net kannst du dich ohne diese Voraussetzung bewerben.
  4. Ergänz bzw. aktualisier deinen Online-Lebenslauf bei e-fellows.net. Wir benötigen Adresse, Geburtsdatum, Abitur und alle Studienabschnitte inkl. Noten sowie praktische Erfahrungen.

Das erwartet dich als Ingenieurs-Stipendiat:in

  • 600 Euro zur freien Verfügung
  • Mentor:in aus der Praxis
  • Einblick in dein Wunschunternehmen, z.B. bei einem Schnuppertag in der einer Fachabteilung oder Workshops
  • ...und weitere individuelle Goodies

Welcher Stipendiengeber dich wie unterstützt, siehst du beim Klick auf die Logos im nächsten Abschnitt.

Im Sommersemester 2024 gibt es 3 Stipendien:

Sie interessieren sich für eine Teilnahme als Unternehmen?

Zeitlicher Ablauf und Termine

Bewerbungsschluss

Sonntag, 12. Mai

Auswahl durch Unternehmen

bis Donnerstag, 23. Mai

Versand der Zu-/Absagen

Dienstag, 28. Mai

Zeitraum der Förderung

Juni bis November 2024

Häufige Fragen zum Ingenieurs-Stipendium

Wie lange dauert die Bewerbung?

Schnellstenfalls bist du in zehn Minuten fertig.

Wie viele Stipendiengeber kann ich auswählen?

Theoretisch alle. Wichtig ist dabei, dass du rein hypothetisch offen für eine spätere Mitarbeit als Praktikant:in, Werkstudent:in oder Festangestelle:r wärst. Ob es am Ende wirklich soweit kommt, ist nicht wichtig. Anders: Findest du ein Unternehmen als Arbeitgeber völlig uninteressant, bewirb dich bitte nicht auf deren Stipendium. Und: Du musst für jeden gewählten Stipendiengeber eine kurze Begründung im Motivationsschreiben angeben, daher ist mit vielen Unternehmen die Chance auf die Förderung, aber auch der Aufwand größer.

"Ich habe schon andere Stipendien..."

Von unserer Seite ist eine Doppelförderung problemlos möglich. Bitte informiere dich spätestens nach der Zusage des Ingenieur-Stipendiums bei deinem anderen Stipendiengeber über dessen Vorgaben hinsichtlich weiterer finanzieller Förderungen/Stipendien. Wir sind bei der Auszahlung (monatliche Höhe, Dauer) flexibel.

Wie werden die Stipendien vergeben?

Nach Bewerbungsschluss wählen die Stipendiengeber aus allen vollständigen Bewerbungen ihre Favorit:innen aus. In einigen Fällen - kann also, aber muss nicht - gibt es kurze (Video-)Telefonate, um aus einer Shortlist die finalen Stipendiat:innen zu wählen. Danach bekommst du von uns Bescheid, ob es geklappt hat. Einfach, oder? Solltest du von mehr als einem Stipendiengeber ausgewählt worden sein, darfst du entscheiden, wer dich fördern soll.

Für neue Mitglieder: Bewerbungsbutton im Lebenslauf

Klickst du nach dem Button im Bewerbungsformular auch auf den grünen Bewerbungsbutton in deinem Online-Lebenslauf, bewirbst du dich zusätzlich für das reguläre e-fellows.net-Stipendium. Dieses ist unabhängig vom Ingenieurs-Stipendium und enthält keine finanzielle Förderung, aber geldwerte Leistungen im Wert von 1.000 Euro. Das heißt, für das eine kannst du eine Zusage erhalten, für das andere später dann die Absage. Achte bei E-Mails am besten darauf, ob wirklich vom "Ingenieurs-Stipendium" die Rede ist.

Fragen? Sprich mich gerne an!

Unsere Kooperationspartner

ERGO Group: 3 Ingenieurs-Stipendien

Als Stipendiat:in bei ERGO erwarten dich, neben einer finanziellen Unterstützung, viele neue Erfahrungen, ein wertvolles Netzwerk sowie ein besonderer Einblick für Ingenieur:innen in die Versicherungswirtschaft. Als Teil der globalen Munich-Re-Gruppe bietet dir ERGO die Möglichkeit, deine Perspektiven zu erweitern, damit du für zukünftige Aufgaben gut vorbereitet bist.

Rund 38.700 Menschen arbeiten weltweit in über 25 Ländern für die ERGO Gruppe. Der Erfolg entsteht von innen heraus, denn es sind die ERGO-Mitarbeiter:innen, die das Unternehmen als Arbeitgeber prägen und das Besondere in den Mittelpunkt stellen. Die vielen herausfordernden Tätigkeiten bieten für Studierende und Absolvent:innen unterschiedlicher Fachrichtungen interessante Karriereoptionen.

Zahlen und Fakten zur ERGO Group

  • Standorte: Düsseldorf (Headquarter), Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Mannheim, Berlin
  • Mitarbeitende: 38.700
  • Bereiche, in denen Ingenieur:innen arbeiten: Technische Versicherungen, Strategy, Facility Management

Im Arbeitgeber-Porträt findest du weitere Informationen zum Einstieg bei ERGO.

Das erwartet dich als Ingenieurs-Stipendiat:in

  • 600 Euro Förderung für ein Semester
  • Einladung zu einem Schnuppertag in der Konzernzentrale der ERGO
  • Einblick in ein spannendes Arbeitsumfeld mit einem tollen Team
  • Austausch mit Führungskräften und erfahrenen Ingenieur:innen
  • Vielfältige Praktikums- und Jobangebote
  • Hohe Übernahmechancen nach deinem Studium
  • ...und von e-fellows.net: garantierte Aufnahme ins e-fellows.net-Stipendium für ein Studienjahr