Partner von:

Universität Duisburg-Essen: Deutschlandstipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Leistungsstarke Studierende fördern und sie fit für die berufliche Zukunft machen. Begabten, engagierten jungen Menschen noch bessere Chancen eröffnen. Und einen Anreiz schaffen, hochqualifizierte Nachwuchskräfte in der Region bleiben. Das alles wollen wir mit dem UDE-Stipendienprogramm erreichen.

Art der Förderung

Das UDE-Stipendienprogramm funktioniert ganz einfach:
Es handelt sich um eine komplementäre Finanzierung, sog. matching-funds. D.h. ein Unternehmen oder eine Privatperson fördert eine Studentin oder einen Studenten für mindestens ein Jahr mit 150 Euro im Monat – das sind 1.800 € im Jahr. Der Bund legt noch einmal 150 Euro dazu. Das macht zusammen ein monatliches Stipendium von 300 Euro für die/den Stipendiatin/en.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung ist jeweils einmal im Jahr im Juni/ Juli über ein Onlineformular möglich. Informationen finden Sie unter www.uni-due.de/de/marketing/hochschulfoerderung.php.

Voraussetzungen

Gefördert werden grundsätzlich die besten und leistungsstärksten Studierenden. Darüber hinaus werden jedoch weitere Kriterien wie z.B. soziales Engagement, Bildungshintergrund und Migrationshintergrund berücksichtigt.

Die Förderer haben die Möglichkeit diesbezüglich Wünsche zu äußern und können sich zudem auf eine bestimmte Fakultät festlegen.

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Master-Studenten, Bachelor-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Universität Duisburg-Essen

Natalie Harrack, Koordinatorin UDE-Stipendienprogramm, Ressort Marketing und Hochschulförderung, Stabsstelle des Rektorats
Forsthausweg 2
47048 Duisburg
E-Mail: hochschulfoerderung@uni-due.de