Partner von:

MainCampus: Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main: MainCampus academicus

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

MainCampus academicus fördert Studierende in Naturwissenschaften, technischen Fächern, Erziehungswissenschaften, Geschichte und Philosophie, Wirtschaftswissenschaften, Musik und Musikpädagogik, Bildende und Darstellende Kunst,
Architektur.

Art der Förderung

Die Förderung umfasst einen finanziellen und einen ideellen Anteil.

Das Stipendium setzt sich aus einem monatlichen Grundbetrag von 670 Euro sowie 50 Euro Büchergeld zusammen. Auf Antrag kann ein Zuschuss zur Teilnahme an einer Konferenz oder einem Auslandsaufenthalt gewährt werden.

Das Stipendium wird zunächst für ein Jahr vergeben und kann durch einen formlosen Antrag um ein weiteres Jahr verlängert werden. Die maximale Förderdauer beträgt zwei Jahre.

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft bietet über die finanzielle Unterstützung hinaus in der MainCampus-Akademie ein hochwertiges Seminar- und Begegnungsprogramm an. Die Angebote sollen helfen, die eigene Handlungskompetenz zu stärken sowie eigene Berufs- und Lebensperspektiven zu entwickeln.

Hinweise zur Bewerbung

Für ein MainCampus academicus-Stipendium werden aussichtsreiche Kandidaten von den Fachbereichen der Hochschulen vorgeschlagen und im Anschluss von der Stiftung aufgefordert, ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen. Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt nach einem persönlichen Gespräch von einer Auswahlkommission. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Voraussetzungen

Gefördert werden Bewerber, die an den Universitäten in Frankfurt studieren. Die Bewerber zeichnen sich durch Leistungsbereitschaft und Motivation aus. Sie haben sich im Grund- oder Bachelorstudium Wissen angeeignet, das über ihr eigenes Fach hinausgeht und engagieren sich für das Gemeinwohl.

Die Bewerber sollten mitbringen:

  • überdurchschnittlichen Abschluss des Bachelors oder des Grundstudiums
  • Abschluss des Studiums innerhalb der Regelstudienzeit (Abweichungen sollten begründet werden)
  • Bereitschaft zum interdisziplinären Denken und Handeln
  • Interesse an den gesellschaftlichen Bezügen des betreffenden Wissensgebietes und am Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
  • personale und soziale Kompetenz (gute Allgemeinbildung, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Kommunikationsstärke, etc.)
  • Verantwortungsbereitschaft und gesellschaftliches Engagement
  • Weltoffenheit
  • Bereitschaft, sich in vertretbarem Umfang in Aktivitäten der Stiftung einzubringen

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Bildungsphase

Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
MainCampus Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main

Dr. Wolfgang Eimer, Bereichsleiter Wissenschaft und Technik
Untermainanlage 5
60329 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 78988927
E-Mail: eimer@sptg.de