Partner von:

"Jedes Bewerbungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen"

Lehmann Head of Recruiting bei Siemens Advanta Consulting [Quelle: Siemens Advanta Consulting]

Quelle: Siemens Advanta Consulting

Deinen nächsten Karriereschritt möchtest du bei Siemens Advanta Consulting gehen? Recruiting-Chefin Sandra Lehmann erklärt im Interview, worauf du bei deiner Bewerbung achten solltest, was dich in den Auswahlgesprächen erwartet und verrät, wie du dich am besten auf die Case-Interviews vorbereitest.

Sind Sie trotz Corona auf der Suche nach neuen Mitarbeitern?

Unser Beratungsgeschäft läuft auch in der aktuellen Pandemie weiterhin erfolgreich. Dementsprechend sind wir auch in dieser Zeit fortlaufend auf der Suche nach neuen Talenten, die gemeinsam mit uns unsere externen und internen Kunden bei ihren aktuellen Herausforderungen unterstützen. Dabei denken wir an Studienabgänger ebenso wie an Kollegen mit erster Berufserfahrung in Beratung und Industrie. Erfahrungen zum Beispiel in den Bereichen digitale Transformation, Innovation, Sales & Marketing sowie Finance sind hier aktuell besonders gefragt. Und selbstverständlich sind auch Praktikanten bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Was sollte ich mitbringen, wenn ich gerne als Consultant bei Siemens Advanta Consulting einsteigen würde?

Siemens Advanta Consulting agiert weltweit, und unsere Beraterteams sind international aufgestellt. Unsere Consultants bringen auf jeden Fall ausgezeichnete universitäre Leistungen mit und haben mindestens sechs Monate im Ausland gelebt, studiert oder gearbeitet. Wir achten bei der Auswahl auch auf Zusatzqualifikationen wie MBA oder Promotion, die das Erststudium ergänzen. Relevante Praxiserfahrungen sind ein Muss – Dauer und Ausprägung messen wir dabei am Studienhintergrund und -fortschritt.

Bewerber mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund müssen Praktika mit strategischen und konzeptionellen Inhalten absolviert haben. Das gilt nicht zwingend für Kandidaten anderer Fachrichtungen wie Ingenieure, Naturwissenschaftler und Informatiker. Aber auch hier setzen wir erste fachspezifische Arbeitserfahrungen voraus. Unabhängig vom Einstiegslevel sind darüber hinaus exzellente Englischkenntnisse eine Voraussetzung für alle Bewerber. Ergänzt werden die formalen Kriterien idealerweise durch die Leidenschaft, Dinge gemeinsam mit unseren Kunden zu bewegen und die Zukunft mitzugestalten.

Was darf in meiner Bewerbung nicht fehlen?

Zunächst wollen wir mehr über Ihre Motivation für die Position und für Siemens Advanta Consulting erfahren. Das setzt ein klar strukturiertes Anschreiben voraus, das etwa eine Seite umfassen sollte. Auch der Lebenslauf muss logisch aufgebaut sein und auf maximal zwei Seiten die wichtigsten Eckdaten Ihres bisherigen Werdegangs umfassen. In Ihrem Lebenslauf und Motivationsschreiben erklären Sie uns in kompakter Form, warum wir Sie kennenlernen sollen und warum Sie zu uns passen. Als Anhang erwarten wir Ihre kompletten Leistungs- und Arbeitsnachweise. Bitte nutzen Sie unsere Bewerbungsmaske auf der Webseite und senden Sie uns die erforderlichen Dokumente als PDF-Dateien zu.

Auf welche Aspekte sollte ich in meinem Anschreiben besonders achten?

Wenn Sie Ihren CV aussagekräftig strukturieren, können wir Ihre Praxiserfahrungen und Leistungen und damit Ihren vollständigen Werdegang daraus entnehmen. Vermeiden Sie daher auf jeden Fall Wiederholungen im Anschreiben. Viel spannender ist es für uns, Ihre persönliche Motivation kennenzulernen. Warum bewerben Sie sich genau auf diese Stelle in unserem Unternehmen? Welche Fähigkeiten bringen Sie mit? Und was erwarten Sie sich von der Tätigkeit bei Siemens Advanta Consulting. Leiten Sie in Ihrem Anschreiben die Aufmerksamkeit des Lesers auf die relevanten Stationen in Ihrem Lebenslauf, und verzichten Sie darauf, diesen hier noch einmal komplett wiederzugeben.

Ich habe eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten. Was erwartet mich – auch im Hinblick auf die aktuell geltenden Hygienevorschriften?

Für den Einstieg als Consultant mit und ohne Berufserfahrung erwartet Sie ein zweistufiger Auswahlprozess. In der Erstrunde absolvieren Sie einen computerbasierten analytischen Test sowie ein Einzelinterview mit einem Projektleiter oder Partner. Bei positivem Verlauf der ersten Runde laden wir Sie zu unserem Interviewtag ein. Hier erwarten Sie weitere Einzelinterviews mit Beratern: drei Case-Study-Interviews und ein Persönlichkeitsinterview.

Bei der Bewerbung um ein Praktikum gehören zum Prozess ein analytischer Test und drei Einzelgespräche an einem Auswahltag: ein Persönlichkeitsinterview und zwei Case-Study-Interviews. In jedem Fall erhalten Sie Ihr Feedback bereits am Interviewtag. Aktuell planen wir unsere Auswahlrunden vollständig im virtuellen Raum und können Ihnen daher die gleiche terminliche Flexibilität für Ihre Gespräche bieten wie vor der Pandemie.

Wie viele Unternehmensvertreter nehmen an den Auswahlgesprächen teil?

Es ist uns nicht nur wichtig, dass wir Sie in den Auswahlgesprächen kennenlernen, sondern auch, dass Sie uns kennenlernen. Daher ist unser Interviewprozess so gestaltet, dass Sie sowohl ein möglichst diverses Team an Interviewern treffen als auch, dass Sie abseits Ihrer Gespräche informelle Möglichkeiten des Austauschs mit unseren Kollegen und Kolleginnen haben – auch aktuell im virtuellen Setting für den Interviewtag. Wenn Sie Ihre Gespräche bei uns erfolgreich absolviert haben und ein Angebot in den Händen halten, laden wir Sie gerne zu einem Schnuppertag in entspannter Atmosphäre zu uns ein – natürlich unter Beachtung aller aktuell gebotenen Vorsichtsmaßnahmen.

Wie kann ich mich auf die Case-Interviews vorbereiten?

Zur Vorbereitung eignen sich gängige Sachbücher und Ratgeber, um Fallstudien zu üben und BWL-Basiswissen aufzufrischen. Eignen Sie sich auch die wichtigsten Begriffe aus der Unternehmenswelt an. Informieren Sie sich im Vorfeld, welche Themen die Siemens AG und damit auch Siemens Advanta Consulting aktuell beschäftigen. Spezielle Internetportale bieten Unterlagen zur Vorbereitung von Case-Study-Interviews an und unterstützen Bewerber bei der Suche nach virtuellen Übungspartnern und -gruppen. Oder üben Sie Cases mit Ihren Kommilitonen. Bei der gemeinsamen Arbeit an Fallbeispielen erhalten Sie wertvolles Feedback und lernen, um die Ecke zu denken. Zudem empfehle ich Ihnen, Kopfrechnen zu üben. So trivial der Tipp auch klingt – im Case-Interview wird schnelles Rechnen oft gefordert, und Taschenrechner und andere Hilfsmittel sind nicht erlaubt.

Welche Tipps geben Sie Kandidaten für das Persönlichkeitsinterview?

Jedes Bewerbungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Sprechen Sie mit Ihrem Interviewpartner über zentrale Punkte: Wofür begeistern Sie sich in Ihrer täglichen Arbeit? Was treibt Sie an? Was inspiriert Sie? Bleiben Sie offen und authentisch. Stellen Sie auch selbst Fragen, um herauszufinden, ob die Position und das Unternehmen perfekt zu Ihnen passen.

Wenn Sie Bewerbern einen Tipp geben dürften, welcher wäre das?

Wie eben schon erwähnt: Sehen Sie den Interviewprozess als Gelegenheit eines gegenseitigen Auswahlgespräches. Mit wem und mit welchen Themen möchten Sie sich in den nächsten Jahren beschäftigen? Erhalten Sie den nötigen Gestaltungsspielraum? Fühlen Sie sich hinreichend herausgefordert und bieten wir Ihnen ein inspirierendes Umfeld für Ihr weiteres berufliches und persönliches Wachstum? Bleiben Sie authentisch und seien Sie kritisch, ob Position und Unternehmen zu Ihnen passen. So treffen Sie garantiert die richtige Entscheidung für Ihren nächsten Karriereschritt.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Siemens Advanta Consulting erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren