Partner von:

Hast du das Zeug zum Consultant?

Siemens Advanta Consulting Recruiting Laura

Quelle: Siemens Advanta Consulting

Ein Praktikum ist der erste Schritt in die Berufswelt und die beste Gelegenheit, verschiedene Arbeitsfelder und Unternehmen kennenzulernen. Im Interview verrät Recruiterin Laura, was dich als Praktikant:in bei Siemens Advanta Consulting erwartet. Außerdem gibt sie wichtige Tipps für den Auswahlprozess. 

Ich interessiere mich für einen Einstieg im Consulting, habe aber keinen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund. Habe ich überhaupt eine Chance auf ein Praktikum?

Definitiv, solange du für die Beratung brennst und dich für Technologien und wirtschaftliche Fragestellungen begeistert! Das Klischee, dass nur BWL-Studierende bei uns ein Praktikum machen, ist längst überholt.

Im Gegenteil: Wir achten explizit auf einen möglichst diversen fachlichen Mix. Denn unsere besten Ergebnisse erzielen wir mit Teams, in denen unterschiedliche Expert:innen beschäftigt sind. Bei uns arbeiten Consultants aus der Physik, der Mathematik, der Informatik, dem Ingenieurwesen und der Wirtschaftswissenschaft Hand in Hand. Sie befähigen sich durch ihre unterschiedlichen Perspektiven und Herangehensweisen gegenseitig.

Was muss ich für ein Praktikum bei Siemens Advanta Consulting mitbringen?

Um bei uns einzusteigen, solltest du neben exzellenten akademischen Leistungen vor allem Praxis- und Auslandserfahrungen vorweisen und uns von deiner analytischen Denkweise überzeugen. Am besten hast du schon einmal in einer Strategieberatung, einem Industrieunternehmen oder einem Start-up gearbeitet.

Aber keine Sorge: Die geforderte Praxiserfahrung machen wir selbstverständlich von deinem Studienfach abhängig. Wir erwarten nicht, dass beispielsweise Physiker:innen bereits drei Praktika in der Wirtschaft absolviert haben, bevor sie bei uns anfangen. Viel wichtiger ist uns, dass ein Interesse an unternehmerischen Themen ersichtlich ist – sei es durch Vorlesungen mit wirtschaftlichem Schwerpunkt oder durch Engagement in einer studentischen Initiative.

Am Ende überzeugst du uns aber mit deiner Persönlichkeit: Eine hohe soziale Kompetenz und Teamgeist sind uns wichtig. Consulting ist und bleibt ein People Business. Daher sind Teamfähigkeit, Empathie, Hilfsbereitschaft und Wertschätzung anderen gegenüber für jedes Teammitglied unabdingbar. Und Humor hat natürlich auch noch nie geschadet.

Mein Profil hat das Interesse der Recruiter:innen geweckt. Wie geht es dann weiter?

Hat uns deine Bewerbung überzeugt, laden wir dich zu einem digitalen Interviewtag ein. An diesem Tag führst du drei Interviews und löst zwei Case Studies. Die Aufgaben basieren auf realen Fällen aus dem Berateralltag und helfen uns, dich und deine Fähigkeiten besser einzuschätzen. Um hier zu glänzen, solltest du dich im Vorfeld mit Siemens und seiner Kundschaft auseinandersetzen und am besten ein paar Übungsfälle durcharbeiten.

Ganz wichtig: Der digitale Interviewtag dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Denn nicht nur wir entscheiden uns für dich, sondern du dich auch für uns. Darum: Zögere bitte nicht, uns alle Fragen zu stellen, die für deine Wahl entscheidend sind. 

Welche Tipps kannst du mir für den Auswahltag mitgeben?

Für uns ist der Blick für das Ganze wichtig – setz dich daher nicht nur mit Siemens Advanta Consulting, sondern mit dem gesamten Siemens Konzern und dessen Kundschaft auseinander. Informiere dich außerdem über den Consulting-Markt. Wer sind unsere Wettbewerber? Was macht uns einzigartig? Und zu guter Letzt: Übe Case Studies im Vorfeld

Wie viel Zeit sollte ich für ein Praktikum mitbringen?

Damit du in den Alltag in einer Beratung eintauchen kannst, solltest du mindestens zehn Wochen Zeit haben. Um noch mehr Bereiche kennenzulernen und eine steile Lernkurve zu erzielen, empfehlen wir dir, drei oder mehr Monate einzuplanen.

Teilweise verlängern unsere Praktikant:innen nach Ablauf der vereinbarten Zeit nochmal, weil sie die Projekte inhaltlich so spannend finden und sie unbedingt noch weiter begleiten wollen. Das zeigt, dass unsere Praktikant:innen ein vollwertiger Teil von unseren Projekten sind und sowohl vom Team als auch von unserer Kundschaft als solche akzeptiert werden.

Wie darf ich mir eine klassische Arbeitswoche vorstellen?

Zu Beginn teilen wir unsere Interns einem Projektteam zu. Welchem Projekt du zugeordnet wirst, kommt auf den aktuellen Bedarf sowie auf deine persönlichen Interessen und Fähigkeiten an.
Zu den klassischen Aufgaben gehören das Führen von Interviews, die Vorbereitung von Workshops und Präsentation für das Top-Management sowie das Erstellen von Wettbewerbs- und Marktanalysen. Bei uns ist es gang und gäbe, dass Interns eigene Aufgabenpakete übernehmen und diese auch eigenverantwortlich – natürlich in Rücksprache mit einem oder einer Projektmanager:in – betreuen.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen von internen Veranstaltungen, Trainings und Networking. Aufgrund der Pandemie finden diese derzeit noch verstärkt online statt. 

Warum sollte ich ein Praktikum bei Siemens Advanta Consulting machen? Was macht es besonders?

Zunächst einmal übernimmst du vom ersten Tag an Verantwortung. Bei uns findest du niemanden, der sich langweilt. Während deines Praktikums wirst du allerdings nicht nur gefordert, sondern auch gefördert. Jedem Intern stellen wir eine:n persönliche:n Mentor:in zur Seite, der oder die stets mit Rat und Tat zur Seite steht und regelmäßig Feedback gibt.

Erhalten wir von unseren Interns konkretes Feedback, setzen wir es nach Möglichkeit auch direkt um – sei es der Wunsch nach mehr Präsentationsmöglichkeiten oder der Austausch mit den Fachbereichen außerhalb des eigenen Projekts. Da wir nur eine limitierte Anzahl an Praktikumsplätzen vergeben, sind wir in der Lage, eine sehr gute und vor allem persönliche Betreuung zu gewährleisten.

Welches Feedback bekommt ihr am häufigsten?

Da wir sicherstellen, dass Interns sehr eng mit dem Team zusammenarbeiten, höre ich immer wieder, dass sie sich als vollwertiges Teammitglied fühlen und ihre ganz eigenen Aufgabenmodule übernehmen dürfen. Verantwortung zu tragen und im direkten Kontakt zur Kundschaft zu stehen, ist bei uns Standard.

Das positive Feedback und die Tatsache, dass viele Praktikant:innen danach ein Angebot zum Festeinstieg annehmen, zeigt uns, dass sich die Interns im Team wohlfühlen. Ich persönlich glaube, dass man sich bei halbwegs vergleichbaren Faktoren immer für das Unternehmen entscheidet, in dessen Team man am liebsten gearbeitet hat.  

Mein Praktikum neigt sich dem Ende zu – habe ich eine Chance, als Consultant einzusteigen?

Genau! Tatsächlich haben viele Consultants – und sogar Vice Presidents – einst ihre Karriere mit einem Praktikum bei uns begonnen. Hast du uns als Person und durch deine hervorragenden Leistungen überzeugt, erhältst du von uns ein Angebot für einen Festeinstieg als Consultant.

Zudem haben wir für Interns unser Talentprogramm Next Generation ins Leben gerufen. Hier warten Einladungen zu exklusiven Events mit zahlreichen Networking-Möglichkeiten sowie ein persönlicher Mentor oder eine persönliche Mentorin auf unsere jungen Talente. 

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Siemens Advanta Consulting erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.