Partner von:

Bewerbungsgespräch

Auch hier geht es nicht darum, nur die eigenen Erwartungen darzustellen, indem du eine "Was können Sie mir bieten?"-Haltung demonstrierst. Viel wichtiger ist es, die eigene Motivation formulieren zu können, warum man in dieser Position und dem Unternehmen arbeiten will.

Ein Bewerbungsgespräch dauert in der Regel etwa eine Stunde, und diese gilt es nutzen. Stell daher auch keine Fragen, die du dir durch Internetrecherche leicht selbst beantworten könntest. Antworte ehrlich und authentisch auf Fragen. Lügen und ausweichende Antworten sind leicht enttarnt.

nach oben

Stellen für Studenten, Absolventen

und Young Professionals

Jobletter

Alle 2 Wochen Jobs & Praktika in dein Postfach

Kommentare (2)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Anonym

    Lieber Jakob, da wir bei e-fellows.net die Interessen aller e-fellows (von Studienanfängern bis hin zu langjährigen Berufstätigen) ernst nehmen, bereiten wir in manchen unserer Artikel auch mal die Basics für eine entsprechende Zielgruppe auf. Falls dich unser Artikel in diesem Fall nicht angesprochen hat, tut uns das Leid: Wir sind uns aber sicher, dass in unserer Rubrik "Bewerbung" auch einige interessante Beiträge und Tipps für dich mit dabei sind. Ansonsten lass uns deine Anregungen gerne weiter wissen.

  2. Anonym

    Leute, was ist das denn für eine Sammlung an offensichtlichen Fakten. Fehlt nur noch: Den Personaler nicht an den Haaren ziehen.

Das könnte dich auch interessieren