Partner von:

Deal or no deal? – Der Brexit in der aufsichtsrechtlichen Praxis

Quelle: Freshfields Bruckhaus Deringer

Finde vom 12. bis 13. April mit Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt heraus, wie Banken- und Versicherungsregulierung funktionieren. Erfahr mehr über spannende und abwechslungsreiche Mandate der Fokusgruppe Finanzaufsichtsrecht. Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 24. März 2019.

Was dich erwartet

Wirf einen Blick hinter die Kulissen der europäischen Bankenaufsicht. Lern in einem interaktiven Workshop zu den aufsichtsrechtlichen Aspekten des Brexit die juristischen und unternehmerischen Herausforderungen in der internationalen Mandatsarbeit von Freshfields kennen.
Daneben hast du umfassend Gelegenheit, dich mit Freshfields' Anwältinnen und Anwälten persönlich auszutauschen und mehr über deine Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Freshfields zu erfahren.

Deine Bewerbung

Die Veranstaltung richtet sich an herausragende Studierende, Referendare und Doktoranden der Rechtswissenschaften sowie Berufseinsteiger. Vorkenntnisse auf dem Gebiet des Finanzaufsichtsrechts sind nicht notwendig.

Sende deine Bewerbung (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum Sonntag, 24. März 2019, an Marie Wenderoth.

Frau Wenderoth steht dir auch bei Fragen gerne jederzeit per Telefon unter der Nummer  +49 69 27 30 83 92 zur Verfügung. Die Kosten der An- und Abreise sowie Übernachtung werden selbstverständlich von uns übernommen.

nach oben
Neue Jobs im E-Mail-Abo

Alle zwei Wochen

Jobs und Praktika

in dein Postfach

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Das könnte dich auch interessieren