Partner von:

Studentenstadt mit guten Aussichten

Garz Rathaus [Quelle: commons.wikipedia.org, Autor: Taxiarchos228]

Quelle: commons.wikipedia.org, Taxiarchos228

In den Sommerferien ist Graz immer ein klein wenig anders als sonst. Der nicht enden wollende Strom an Radfahrern, der sich sonst durch die Stadt windet, ist reduziert auf ein Minimum und man ergattert tatsächlich mal einen Platz auf der grünen Wiese im Stadtpark. Was fehlt, sind die Studenten. Fast jeder sechste Einwohner der Stadt ist einer von ihnen!

Graz ist mit fast 280.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Österreichs und mit circa 50.000 Studenten der zweitgrößte Universitätsstandort des Landes. Vier Universitäten, zwei Fachhochschulen und zwei pädagogischen Hochschulen hat Graz zu bieten. Aber auch freizeittechnisch, kulturell und kulinarisch lässt Graz keine Wünsche offen.

Die Universitäten

Die 1585 gegründete Karl-Franzens-Universität ist die zweitälteste Universität in Österreich und die größte Hochschule in Graz. Rund 32.000 Studenten tummeln sich an den sechs Fakultäten Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften, Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaften, Geisteswissenschaften und katholische Theologie.

Graz ist eine besonders attraktive Stadt für Technikbegeisterte. Die Stadt ist weltweit bekannt für hochspezialisierte Maschinenbau- und Umwelttechnikunternehmen. Auch Branchen wie Nano- und Biotechnologie, Medizintechnik und Flugzeugbau florieren. Die renommierte Technische Universität zählt fast 12.000 Studenten. Wer auf Google Maps nach ihr sucht, wird sich wundern. Die Universität ist nämlich auf mehrere Standorte aufgeteilt. Doch mit dem Rad kommt man in Graz im Nu überall hin.

An der Medizinischen Universität studieren über 4.000 Studenten. Auch diese Universität ist die zweitgrößte ihres Fachgebietes in Österreich. Um zum Medizinstudium zugelassen zu werden, muss man eine Aufnahmeprüfung bestehen. In einem Multiple-Choice-Test werden Kenntnisse zu Biologie, Chemie, Physik, Mathematik sowie zum Verständnis naturwissenschaftlicher Texte geprüft. Zusätzlich muss der Testteil "Situational Judgement" bestanden werden.

Die vierte Universität in Graz ist die Kunstuniversität. Hier werden 2.300 Studenten in den Bereichen Musik und darstellende Kunst ausgebildet.

Die Fachhochschulen

Graz ist das Fachhochschulzentrum des Landes. An der FH Joanneum können Studenten aus 45 Bachelor-/Masterstudiengängen in wirtschaftswissenschaftlichen, technischen oder gesundheitswissenschaftlichen Fächern wählen. Der Campus02 mit Wirtschaftsschwerpunkt bietet insgesamt 11 Studiengänge.

Wohnen & Co

Für manch einen mag Graz recht klein wirken. Doch genau dieser gemütliche, heimelige Charme macht die Stadt so attraktiv. Mit dem Fahrrad erreicht man hier wirklich alles. Sollte es mal stürmen oder schneien, kommt man auch mit den "Öffis" gut an sein Ziel. Das Kleinstadt-Feeling spürt man an den Mietpreisen. Die Preise sind human und Wohnungen zu Studienbeginn immer leicht zu haben. Zusätzlich findet man in einem der vielen Heime schnell ein gemütliches Zuhause.

Gute Aussichten

Dass Graz eine Studentenstadt ist, merkt man vor allem im Sommersemester. Im Stadtpark bräunt sich, wer noch einen Platz auf dem Rasen ergattert. Die Hipster-Kaffeehäuser bersten vor geschäftigen Studenten und wer fit genug ist, erklimmt den Grazer Schlossberg und genießt die Aussicht über die Dächer der Altstadt. Diese Aussicht ist tatsächlich bemerkenswert, sie hat der Stadt sogar einen Platz auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten verschafft. Zusätzlich ist Graz seit März 2011 UNESCO City of Design. Das Kunsthaus oder die Murinsel sind bekannte Aushängeschilder hierfür. Wer der "Großstadt" mal entkommen will, ist in kürzester Zeit draußen in der Natur. Im Sommer bietet sich eine Wanderung am Grazer Hausberg, dem Schöckl, an. Im Winter sind zahlreiche Skigebiete in knapp einer Stunde erreichbar.

Essen Marke Eigenbau

Auch kulinarisch hat Graz viel zu bieten. Auf die österreichische Küche ist man natürlich besonders stolz. Bei Studenten beliebt sind die Bausatz-Lokale, bei denen sich jeder seine Pizza, Burger & Co personalisieren kann. Diese Lokale schonen die Geldbörse und das Essen schmeckt wirklich gut.

Pflichttermine im Party-Kalender

Das Fortgeh-Viertel von Graz heißt passenderweise Univiertel. Hier platzen die Lokale am Wochenende teilweise aus allen Nähten. Doch bereits ab Mittwoch geht man in Graz fort. Highlight und quasi Pflichttermin für alle Studierenden ist das USI Fest am Ende des Sommersemester. Mehr als 25.000 Studenten feiern jedes Jahr bei dieser legendären Open-Air Party.

Also wenn im Stadtpark wieder Sommerflaute herrscht und man die Radfahrer vermisst, gibt’s nur eines zu sagen: Kauf dir schnell ein Rad und komm‘ nach Graz - Graz ist einfach die Studentenstadt schlechthin!

Hochschulen in Graz

Karl-Franzens-Universität
Medizinische Universität Graz
Technische Universität Graz
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
FH Joanneum
Fachhochschule der Wirtschaft – CAMPUS 02

nach oben

Unis und Unternehmen stellen beim Studien-Infotag "Startschuss Abi" ihre Studiengänge vor und du kannst Fragen zu Work & Travel, FSJ und Stipendien stellen.

Bleib auf dem Laufenden

Infos zu Studium und Studienwahl einmal monatlich in dein Postfach

Das könnte dich auch interessieren