Partner von:

Eine (IT-)Strategie für eine NGO entwickeln

Wechselwirkungen 2017 [Quelle: McKinsey]

Quelle: McKinsey & Company

Wie kann eine Hilfsorganisation durch den Einsatz von moderner IT ihre Aufgaben besser erfüllen? Vom 2. bis 4. Februar 2017 erfährst du im Workshop "Wechselwirkungen" des Business Technology Office von McKinsey, welchen Einfluss Informationstechnologie auf die Optimierung von Prozessen hat. Nebenbei hast du Zeit, das Wintersportgebiet Kitzbühel zu erkunden. Bewerbungsschluss ist der 4. Dezember 2016.

Das Business Technology Office von McKinsey arbeitet an Projekten im Spannungsfeld von Wirtschaft und Technologie. Vom 2. bis 4. Februar schlüpfst du in die Rolle eines Beraters und unterstützt im Team eine Hilfsorganisation dabei, ihre Prozesse durch den Einsatz von IT zu optimieren. Dabei berücksichtigst du das komplette Aufgabenspektrum der Hilfsorganisation – von der Spendenwerbung mit Digital Marketing bis zur effizienten Hilfsgüterverteilung.

Du wendest verschiedene Methoden und Arbeitsweisen der Topmanagement-Beratung bei einer Fallstudie praktisch an und trainierst deine Problemlösungs-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten. Außerdem hast du genügend Zeit, das Wintersportgebiet rund um Kitzbühel auf Skiern oder Schneeschuhen zu erkunden.

Wer kann sich bewerben?

Studenten und Doktoranden der Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik oder des Ingenieurwesens, die sich für Informationstechnologie sowie wirtschaftliche und strategische Fragen interessieren.

Wirtschaftliche Vorbildung ist für eine erfolgreiche Bewerbung kein Muss.

Wie kannst du dich bewerben?

Bewirb dich mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf, Praktikums- und Arbeitszeugnissen sowie Abitur- und Universitätszeugnissen bzw. aktuellem Notenauszug. Die Anhänge sollten möglichst als ein PDF-Dokument geschickt werden und nicht größer als 5 MB sein.

Die Reisekosten sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernimmt McKinsey.

Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 4. Dezember 2016.

Noch Fragen?

Mehr Informationen zum Business Technology Office sowie zum Wechselwirkungen-Workshop bekommst du bei Carolin Maier (E-Mail: c.maier@mckinsey.com). 

nach oben