Partner von:

Punktlandung Topmanagement-Beratung

Punktlandung Topmanagement-Beratung [Quelle: McKinsey Austria]

Quelle: McKinsey Austria

Als MINT-Student oder -Doktorand kennst du deine Karriereperspektiven in Wissenschaft und Industrie. Doch McKinsey hat noch eine Alternative in petto! Lern bei "Punktlandung Topmanagement-Beratung" McKinsey Österreich kennen und erleb, wie du dein Studienwissen in die interdisziplinäre Klientenarbeit einbringst. Du bearbeitest eine praxisnahe Fallstudie aus der Luftfahrtindustrie und probierst dich im Cockpit-Simulator als Pilot aus. Bewerben bis Sonntag, 19. November 2017.

Was erwartet dich?

Nach einer kurzen Einführung und Unternehmenspräsentation bekommst du einen Überblick über die aktuellen Trends in der weltweiten Luftfahrtindustrie. Außerdem macht McKinsey Österreich dich mit professionellen Methoden der Problemstrukturierung und -lösung vertraut. Deine neu erworbenen Kenntnisse wendest du gleich im Anschluss an, wenn du im Team und unter Anleitung eine praxisnahe Fallstudie bearbeitest. Deine Aufgabe: Unterstütz das Management einer fiktiven Airline bei der Lösung einer zentralen unternehmerischen Herausforderung und präsentier deinen Lösungsvorschlag abschließend.

Wichtig: Beratungs- und Branchenkenntnisse sind dazu nicht erforderlich. McKinsey Österreich setzt vielmehr auf deine frische Perspektive sowie auf deine Bereitschaft, dich in die Aufgabe hineinzudenken und strukturiert kreativ zu werden.

Als Pilot im Cockpit-Simulator einer Airline lernst du dich anschließend von einer neuen Seite kennen. Beim gemeinsamen Abendessen besteht zudem ausgiebig Gelegenheit, mit den Beratern vor Ort ins Gespräch zu kommen. Die meisten von ihnen haben selbst einen MINT-Hintergrund. Stell ihnen all die Fragen, die dir im Hinblick auf deine Karriereplanung am Herzen liegen, und lass dir deine individuellen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei McKinsey aufzeigen.

Bewerbung

Klick auf den Button und bewirb dich mit deinem Lebenslauf und deinen Universitätszeugnissen.

Reisekosten

McKinsey freut sich auf Bewerbungen aus ganz Österreich. Für Teilnehmer aus Österreich, die von außerhalb Wiens anreisen, besteht die Möglichkeit, in der Nacht von Freitag auf Samstag in Wien kostenlos eine Hotelübernachtung in Anspruch zu nehmen, die McKinsey organisiert. Deine Anreise organisierst du selbst; im Anschluss an die Veranstaltung erstattet McKinsey dir die Kosten in Höhe einer Fahrkarte 2. Klasse der Bahn.

Fragen?

Fragen zur Veranstaltung schickst du an Anita Steiner.

Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 19. November.

nach oben