Partner von:

Jobben und studieren in Italien

Jobs und Praktika in Italien, Sonnenuntergang in Venedig [Bildquelle:sxc.hu, Autor: degreezero]

Jobs und Praktika in Italien, Sonnenuntergang in Venedig [Bildquelle:sxc.hu, Autor: degreezero]

In Florenz studieren, in Rom jobben, in Genua ein Au-Pair-Jahr verbringen und in Siena eine Sprachschule besuchen - alles ist möglich in Italien, auch für Deutsche. Andreas Neuner weiß wie.

Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer für Deutsche. Klima, Küche und Kultur locken ebenso wie die Toskana-Hügel und Adria-Strände. Warum Vergnügen und Arbeit nicht verbinden? Ein Auslandssemester studieren, ein Praktikum bei einem italienischen Unternehmen absolvieren oder in der Tourismusbranche jobben?
 

Tipps, Infos und Adressen
 Was man dazu braucht, sind Tipps, Informationen und Adressen. Andreas Neuner, Berater beim Berufsbildungs- informationszentrum in München, bietet mit seinem Buch "Jobs & Praktika Studium & Sprachschulen Italien" alles - und in Fülle.

  • Leben in Italien: Aufenthaltsgenehmigung, Wohnen, Arztbesuche oder Autopanne: ein Survival Kit für den italienischen Alltag.
     
  • Italienisch lernen: Die richtige Lernmethode, der richtige Kurs, die richtige Sprachschule - dieser Abschnitt sagt dir, worauf es beim Italienischlernen ankommt. Dazu gibt es jede Menge Adressen, Infos zu Sprachzertifikaten und Tipps.
     
  • Studium: Der ausführlichste Abschnitt des Buches. Andreas Neuner stellt deutsches und italienisches Hochschulsystem gegenüber und informiert über Universitäten, Studiengänge und Studienabschlüsse. Einschreibung, Auslands-BAföG oder Studienplanung - mit diesem Buch fällt der Wechsel an die italienische Universität leichter.
     
  • Au Pair, Jobben, Praktika: Viele Wege führen nach Rom - und noch mehr nach Italien. Ob im Hotel, Theater oder auf dem Land - es gibt eine Vielzahl von Job-Möglichkeiten. Manchmal fehlt nur die Idee dafür. Neuner hat eine Fülle von Informationen und Adressen zusammengestellt und vergisst auch nicht rechtliche Fragen oder Strategien der Stellensuche. Dazu nützliche Dokumente wie das Muster eines Praktikantenvertrags.

Fazit: unbedingt kaufen
 Andreas Neuners Buch ist ein Handbuch für alle, die es über den Urlaub hinaus nach Italien zieht. Die Informationen sind äußerst nützlich, dazu stichwortartig sortiert. Die Vielzahl von Adressen von Behörden, universitären Einrichtungen, Sprachschulen oder sonstigen Infostellen erspart jedem Italien-Interessenten viel Zeit. Einzig der Abschnitt "Berufseinstieg nach dem Studium" enttäuscht. Statt eines fundierten Überblicks folgt nur ein kurzer Erfahrungsbericht. Dennoch unser Fazit: unbedingt kaufen.

Möchtest du das Buch bestellen? Hier geht's zu buecher.de.

nach oben

e-fellows.net-Stipendiaten profitieren neben dieser Stipendiumsleistung von mehr als 50 weiteren Vorteilen.

e-fellows.net-Stipendiaten lesen kostenlos Zeitungen und Zeitschriften wie DIE ZEIT, Handelsblatt, DIE WELT kompakt oder Finance.

e-fellows.net-Stipendiaten recherchieren für die Hausarbeit in unseren Datenbanken von beck-online über WISO bis zum Facharchiv der iX.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren