Partner von:

Die Unternehmerische Hochschule

Der MCI-Campus im Winter (Quelle: MCI)

© MCI

Unternehmertum muss nicht erst in der Wirtschaft beginnen: Am Management Center Innsbruck (MCI) kommen die Dozenten direkt aus der Praxis und geben den Studenten schon im Studium Einblicke. Zahlreiche Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft ermöglichen weltweiten Austausch. Angeboten werden Bachelor- und Master-Studiengänge ebenso wie Weiterbildungen für Berufstätige.

Mit 3.000 Studenten, 800 Lehrenden und Absolventen in aller Welt hat sich das MCI Management Center Innsbruck einen Platz in der internationalen Hochschullandschaft erarbeitet und sich zu einem angesehenen Partner für Forschung, Lehre und Weiterbildung entwickelt: Neben 200 Partneruniversitäten rund um den Globus – zum Beispiel in Sydney, Bangalore, London und Berkley – arbeitet die Hochschule auch mit zahlreichen Unternehmen zusammen.

In den Bachelor- und Master-Studiengängen legt das MCI einen Schwerpunkt auf Wirtschaft, Gesellschaft, Technologie und Life Sciences. Wer schon im Berufsleben steht, kann sich in postgradualen Master-Programmen und Zertifikatslehrgängen weiterbilden. Seminare, Firmentrainings und Angebote für andere Hochschulen vervollständigen das Angebot. Im Rahmen des Konzepts "Offene Universität Innsbruck" arbeitet das MCI dabei eng mit der SoWi-Fakultät der Universität Innsbruck zusammen.

Besonderheiten des Studiums

Weil viele Dozenten am MCI aus der Praxis kommen, können die Studenten schon früh Kontakte in die Wirtschaft knüpfen. Die Studienplätze sind begrenzt, so dass die Studenten in Kleingruppen lernen und intensiv betreut werden können. Die nahe Tiroler Bergwelt, die vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die unmittelbare Nähe zu Deutschland, Schweiz und Italien und die jahrhundertealte akademische Tradition runden das Profil des MCI ab.

Rankings

Am MCI studieren die zufriedensten Hörer Österreichs (Universum Student Survey 2014, 2013, 2012, 2011 und 2010), die Hochschule wurde mehrfach als "TOP University" ausgezeichnet und auch im CHE Hochschulvergleich erzielen die Studiengänge des MCI regelmäßig Spitzenpositionen. Das Universum Survey 2015 vergibt Platz eins in der Kategorie "Best Career Service" und Platz zwei in den Kategorien "Best Employability" und "Brand Perception". Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Akkreditierungen, die das MCI in den letzten Jahren erhalten hat, sowie Mitgliedschaften in renommierten akademischen Vereinigungen bestätigen zusätzlich die Qualität und Akzeptanz der Hochschule.

Uni-Leben

Schwimmen im Gardasee, Skifahren in den Alpen oder ein Abstecher nach München, Innsbrucks unmittelbare Nähe zu Deutschland, Italien und der Schweiz bietet hervorragende Freizeitmöglichkeiten für Studierende aus aller Welt. Doch auch für Daheimgebliebene hat Innsbruck einiges zu bieten. Ob ein Besuch im Dom oder ein Tag am Baggersee, es wird nie langweilig. Am Abend trifft man sich in einem der zahlreichen Cafés und pflegt sein Netzwerk - vielleicht mit Mitgliedern des Alumni-Clubs "MCI Alumni & Friends". Besonderes Augenmerk schenkt der Absolventenclub hochkarätigen Vorträgen und Diskussionen mit exzellenten Vortragenden.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Verwandte Artikel

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren