Zitier-Systeme

Quellen oder Zitate können unterschiedlich angegeben werden. Es gibt zwei Hauptsysteme, die beschreiben ob die Quelle im Text oder in einer Fußnote steht. Innerhalb dieser Systeme gibt es verschiedene Stile, die festlegen in welcher Form und Reihenfolge die Informationen genannt werden (Autor, Erscheinungsjahr, Edition, Herausgeber, etc.).

Egal welches System oder welcher Stil verwendet wird, es ist wichtig immer bei einer Form zu bleiben. Meist geben Universitäten oder Professoren ein System und einen Stil vor.

Systeme

Es gibt zwei unterschiedliche Zitier-Systeme:

1. Angabe durch Fußnoten (Note referencing)

2. Angabe in Klammern (Parenthetical referencing)

In Deutschland sind Fußnoten verbreitet. International werden Angaben zu Quellen meist direkt im Text in Klammern gegeben. Innerhalb beider Systeme gibt es unterschiedliche Stile.

Stile

Weit verbreitet sind der Stil der American Psychological Association (APA) und der Modern Language Association (MLA).

Eine gute Übersicht über die Stile bieten die Webseiten von OWL.

APA[1].

Nach APA wird hauptsächlich in Natur- und Sozialwissenschaften zitiert.

Geisteswissenschaftler verwenden meist MLA.

Harvard Referencing

Sehr bekannt ist auch das Harvard Referencing System, das sich kaum von den Empfehlungen der APA unterscheidet. Oft werden beide Systeme als "APA Harvard Style" zusammengefasst. Achtung: Manchmal ist der Stil der APA gemeint, wenn von Harvard Referencing die Rede ist. Die Anliga Ruskin Universität bietet eine gute Zusammenfassung des Harvard-Stils [2]. Eine Übersicht über Unterschiede biete zum Beispiel dieses Pdf. [3].