Renmin University of China

Vorstellung der Renmin University of China in Peking.

Lage

Die Renmin University of China liegt im Nordwesten von Peking, gerade außerhalb der dritten Ringstraße und ca. 2km südlich der Peking University. Neben unzähligen Buslinien wird es demnächst dort auch eine U-Bahn-Station geben. In der Nähe befinden sich außerdem diverse andere Hochschulen. Ins Zentrum der Stadt, also z.B. zum Platz des Himmlischen Friedens, benötigt man mit dem Bus ohne viel Verkehr etwa eine Stunde, mit dem Taxi sollte man in weniger als 30 Minuten da sein.

Studieren für Ausländer

An der Renmin University gibt es leider nur wenige oder gar keine regulären Kurse auf Englisch. Daher bringt es den wenigsten ausländischen Studenten etwas, dass diese Universität einen ziemlich guten Ruf in sozialen und wirtschaftlichen Wissenschaften besitzt. Die meisten Nicht-Chinesen wird man daher am Institut für Chinesisch für Ausländer finden. Dort kann man Sprachkurse belegen und in diversen Kursen mehr über die chinesische Kultur lernen.

Sprachkurse

Das Niveau der Sprachkurse ist recht anständig, auch wenn wie so oft in China das Auswendiglernen immer noch die bevorzugte Lernmethode ist. Zu Beginn des Semesters wird man nach einem kurzen Test in eine passende Klasse eingestuft: die Level Anfänger, Fortgeschrittene und Experten teilen sich in jeweils noch einmal drei bis sieben Untergruppen, die sich zum Teil in den verwendeten Lehrbüchern, manchmal aber nur in der Geschwindigkeit des Vorgehens unterscheiden. Der Wechsel zwischen Klassen ist möglich, wird aber von der chinesischen Bürokratie erschwert. Im Zweifelsfall sollte man darauf bestehen mit dem Hinweis, dass man für den Unterricht ja schließlich auch viel Geld bezahlt. Es gibt separaten Unterricht in Grammatik, Konversation, globales Lesen, Schreiben und Hörverstehen. Pro Tag werden normalerweise zwei mal eineinhalb Stunden unterrichtet. Der Unterricht findet meist vormittags statt, so dass man am Nachmittag noch zusätzliche Kurse besuchen oder sich zum Beispiel dem Sport widmen kann.

Unterkunft und Campus

Auf dem Campus gibt es Wohnheime für ausländische Studenten. Man kann wählen zwischen Zimmer für zwei Personen (also mit Mitbewohner) und WC/Bad auf der Etage und Einzelzimmern mit eigenem Bad. Auf dem Campus gibt es sonst alles, was man zum Leben braucht. Mensen, Restaurants und Läden, sowie eine Post; Sporthalle und -platz, sowie eine Schwimmhalle; Lernräume und Bibliothek. In der Umgebung kann man sich auch begrenzt (also auf chinesische Art, z.B. Karaoke) amüsieren. Die Barecke Wudaokou ist auch nicht weit entfernt.

Kosten

Wer auf eigene Faust ohne ein Stipendium oder eine Uni-Partnerschaft an der Renmin University studieren möchte, sollte mit 1000€ bis 1500€ an Studiengebühren pro Semester rechnen. Die Unterkunft im Wohnheim kostet für ein Zweierzimmer monatlich rund 120€, fürs privatere Einzelzimmer muss man mit ca. 320€ pro Monat rechnen. Ein Essen in der Mensa schlägt mit rund 1€ zu Buche, im Restaurant sollte man mit 2€ rechnen. Eine Fahrt mit dem Taxi ins Zentrum kostet rund 4€, mit dem Bus dafür nur 0,20€.

Weblinks

Weblinks