Project Access

Allgemeine Informationen

Project Access ist eine gemeinnützige Initiative, ein Non-Profit-Netzwerk von Studenten für Studenten. Angesichts der Tatsache, dass Bildungschancen nicht gleich verteilt sind, hat es sich Project Access zum Auftrag gemacht, durch gezielte Unterstützung begabter Studenten bei ihrer Bewerbung an internationalen Top-Universitäten, vor allem im englischsprachigen Raum, diese Ungleichverteilung zu reduzieren und Schülern und Studenten ohne Kontakte zu solchen Universitäten zielgerecht zu unterstützen.

Das Ziel

Mittlerweile besteht Project Access international aus einem Netzwerk von mehr als 500 Mentoren und ist in nunmehr neun Ländern vertreten. Von Dänemark bis Singapur verfolgen die nationalen Organisationen von Project Access ein gemeinsames Ziel: „Wir wollen die Erfahrung und das Wissen, das uns selbst geholfen hat, an motivierte Bewerber aus unseren Heimatländern weitergeben!“

Der Weg

Der Weg dahin ist denkbar simpel: Die Schüler und Studenten, die sich gerne an eben einer solchen Universität wie Oxford, Cambridge oder den US-amerikanischen Ivy League Universitäten bewerben möchten, registrieren sich online unter http://www.projectaccess.co. Dort wird ihnen nach Universitäts- und Fächerkriterien ein entsprechender Mentor zugewiesen, also ein Student an ebendieser Universität, der selbst erfolgreich den Bewerbungsprozess durchlaufen hat. Somit kann er die Schüler und Studenten mit seinen eigenen Erfahrungswerten aktiv bei der Bewerbung unterstützen und den Prozess deutlich erleichtern. Dabei werden diese Mentoren oftmals auch zu Freunden und langjährigen Weggefährten.

Unser Selbstverständnis

Natürlich werden alle Informationen vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Project Access verdient mit diesem Angebot kein Geld – es ist eine studentische Initiative, die völlig kostenlos ist und bleiben wird.

Anmeldung

Du hast Interesse? Dann melde dich bei uns! Alles beginnt mit einer Anmeldung auf http://www.projectaccess.co/applicant/

Kontakt

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich durch die Homepage des Projekts (http://www.projectaccess.co/) klicken oder den Ansprechpartnern persönlich schreiben. Wir freuen uns, von Dir zu hören.

Ansprechpartner: Henner Petin, Corpus Christi College, Oxford, henner@projectaccess.co

Facebook: https://www.facebook.com/projectaccess.co/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/projectaccess-co