MPA

Ein MPA ist gleichzusetzen mit einem MBA (Master of Business Administration), wobei das B für Business durch das P für Public ersetzt wird. Der MPA ist ein 'interdisziplinärer Abschluss [...] um den Bedarf an hoch-qualifizierten und politik-erfahrenen Menschen in öffentlichen Einrichtungen aller Art zu decken' (Website der London School of Economics and Political Science (LSE)).

Wie der MBA ist der MPA ein 'professional degree' - es wird daher Berufserfahrung erwartet (aller Art, aber im öffentlichen Sektor wird bevorzugt). Es ist außerdem ein Master-Abschluss so wird auch ein abgeschlossenes Bachelor Studium erwartet (oder äquivalent) in irgendeiner Disziplin.
Reguläre M.A.- oder M.Sc.-Abschlüsse in England laufen über ungefähr ein Jahr - ein MPA dauert dagegen 21 Monate und beinhaltet neben einer Abschlussarbeit (Dissertation) und den Kursen auch ein 'Capstone Project'.

Siehe auch MPA in Public Policy and Management (London School of Economics, LSE)