Lunds Universitet

Die Stadt Lund

Lund ist eine für deutsche Verhältnisse kleine Stadt im Süden von Schweden (Skåne, dt. Schonen), in direkter Nähe zu Malmö. Sie ist gut über Malmö und die Öresundbrücke direkt mit Kopenhagen und dessen Flughafen verbunden, allerdings muss man auf der Strecke über den Öresund potentiell immer mit Verspätungen oder Ausfällen rechnen, da die Brücke z.B. bei heftigem Schnee einfach gesperrt ist. Malmö, Schwedens drittgrößte Stadt (etwa 300 000 Einwohner) ist mit dem Zug in etwa 15 Minuten zu erreichen.

Das Städtchen Lund ist geprägt vom dortigen Studentenleben, was kein Wunder ist, bei ca. 35 000 Studierenden auf nur knapp 100 000 Einwohner. Die Universität erstreckt sich flächenmäßig über einen großen Teil der Stadt, aber auch im nahen Malmö und in Helsingborg gibt es Campi der Lunds Universitet. Am praktischsten lässt sich dort alles mit dem Fahrrad erreichen, was allerdings im Winter bei Schnee und Eis gelegentlich ein Problem darstellen kann. Aber auch mit dem Bus lassen sich viele Orte gut erreichen, man zahlt für eine Fahrt einen Einheitspreis von 12 SEK (ca. 1,30 €) bzw. mit Rabattkortet (bei Skånetrafiken erhältlich) 9,60 SEK. Dabei immer daran denken: nur in die grünen Busse steigen, die gelben sind Pendlerbusse, die einen ganz schnell weit aus Lund hinausbringen!

Insgesamt ist Lund sehr international geprägt und bezeichnet sich selbst als "City of Ideas". Die Bevölkerung und auch die Studenten sind an Ausländer gewöhnt (pro Jahr gibt es etwa 1500 Incomings), und in der Regel wird man wohlwollend aufgenommen, auch wenn es einige böse Vorurteile über Deutsche gibt (eine verbreitete Geschichte ist zum Beispiel, dass die Elch-verrückten Deutschen die ganzen "Vorsicht - Elch!"-Schilder klauen, sodass es davon kaum noch welche in Schweden gibt).

Lunds Universitetet

Die Universität in Lund ist eine der größten und wichtigsten Universitäten in ganz Skandinavien (Uppsala und Lund behaupten beide von sich, die größte und wichtigste von Schweden zu sein). Kurse werden sowohl in Schwedisch wie auch in Englisch angeboten.

Das Niveau ist im Voraus schwierig einzuschätzen; von absolut unterfordert bis maßlos überfordert ist alles dabei. Die Koordinatoren sind aber sehr kooperativ, sodass ein Kurswechsel auch im letzten Moment meist noch möglich ist. Überhaupt kümmert sich die Uni sehr um ihre Austauschstudenten, und man fühlt sich vom ersten Moment an gut aufgehoben.


Studentenleben

Das Studentenleben in Lund ist im großen und ganzen in sogenannten "Nations" organisiert. Ursprünglich bildeten sich diese nach einigen Gebieten Schwedens, sodass die Studenten, die von dort kamen, meist weit von zu Hause weg, sich zusammenrotten konnten und Neuigkeiten aus der Heimat austauschen konnten und sich ein bisschen mehr zu Hause fühlen. Inzwischen ist es nicht mehr so, dass man unbedingt der Nation angehört, die das Heimatgebiet repräsentiert (als Austauschstudent sowieso nicht). In den Nations wird gefeiert (und das ausgiebig), gegessen, Kaffee getrunken, Sport und Musik gemacht, gearbeitet...eigentlich gibt es nichts, was man dort nicht machen kann. Als internationaler Student muss man, im Gegensatz zu den schwedischen Studenten, keiner Nation angehören, aber es erleichtert und verschönert das soziale Leben enorm.

Ein wichtiger Punkt in den Nations ist der Alkoholpreis; in Schweden ist der Alkohol hoch besteuert, sodass man im Restaurant für ein normales 0,2l Bier durchaus 5 € bezahlt. In den Nations, wo nur Studenten zugelassen sind, kostet ein ebensolches Bier nur etwa 2 € (fast Systembolaget-Preis).


Wohnen in Lund

In Lund wohnen fast alle Studenten in Studentenwohnheimen, zumeist auf Korridoren mit 10 bis 15 Bewohnern. In der Regel teilen sich die Studenten die Küche, ein älteren Wohnheimen auch Duschen und Toiletten. Als ausländischer Student kann man sich nicht aussuchen, in welches Wohnheim man kommt, sodass man auch erst bei Ankunft erfährt, wie viel Geld man für sein Zimmer bezahlt. Die billigsten Zimmer fangen bei 2500 SEK (ca. 286 €) pro Monat an, die teuersten liegen bei etwa 4500€ (ca. 515€). Meist kann man vorher angeben, ob man auf einen schwedischen oder einen internationalen kommen möchte. Man kann mit beiden Möglichkeiten Glück oder Pech haben, sodass ich von keinem abraten kann. Gegen ein geringes Entgelt kann man auch umziehen, allerdings ist gerade im Herbstsemester die Wohnungslage angespannt, sodass man froh sein kann, überhaupt einen Wohnheimsplatz erhalten zu haben.

Schwedisch

Studiert man in Lund, erhält man in der Einführungszeit einen etwa zweiwöchigen Schwedischkurs an der Folksuniversitetet, der sehr gut ist. Später kann man einen Schwedischkurs an der Uni besuchen (studiert man an der LTH, dem technischen Teil der Uni, auch mehrere), die allerdings sehr begehrt sind, sodass einem kein Platz zugesichert werden kann.

Schwedisch ist nicht schwer zu lernen, da es dem Deutschen sehr ähnlich ist, und nach einer Weile hat man sich so weit in die Sprache eingehört, dass man sie zum Großteil verstehen kann, ohne sie zu sprechen. Viele Schweden rechnen es einem hoch an, dass man ihre Sprache lernt, die nur 10 Millionen Menschen sprechen, einige finden es aber auch seltsam, sodass man sich gelegentlich rechtfertigen muss, schwedisch lernen zu wollen.

Man kann aber auch ein Jahr glücklich in Lund leben, ohne sogut wie ein Wort schwedisch zu sprechen. Fast alle Schweden sprechen sehr gut Englisch, und im Fernsehen und Kino laufen die Filme auf Originalsprache mit schwedischem Untertitel (nur Kinderfilme sind auf schwedisch, aber auch extra mit "svenskt tal" beschriftet). Viele Schweden haben in der Schule auch lange Deutsch gelernt, aber die wenigsten sprechen es auch tatsächlich. Meist können sie, wie wir im Schwedischen, aber verstehen, worum es geht.


Der Schwede an sich

Den Schweden wird nachgesagt, ein verschlossenes Volk zu sein, im Gegensatz zu den Dänen. Viele Schweden sind auch eher ruhig und verschlossen, reden nur, wenn es unbedingt sein muss. Dass man im Winter auf der Straße einfach angelächelt wird, geschieht selten. Auf der anderen Seite heißt es, wenn man einen Schweden als Freund gewonnen hat, ist er ein Freund fürs Leben.