Horizons in Molecular Biology

Horizons in Molecular Biology ist ein internationales Symposium für Studierende der Biowissenschaften und wird jährlich von Studenten der 'International Max-Planck-Research-School Molecular Biology' an der Universität Göttingen veranstaltet.


Allgemeines

Das Ziel des Symposiums ist es, jungen Wissenschaftlern aus aller Welt ein Forum zu bieten, welches ihnen erlaubt, Kontakt zu knüpfen und über ihre Wissenschaft zu diskutieren. Darüber hinaus werden jedes Jahr herausragende Wissenschaftler aus den Fachgebieten Zellbiologie, Strukturbiologie, Entwicklungsbiologie und Neurobiologie eingeladen. Neben dem Austausch untereinander bietet Horizons damit die einzigartige Möglichkeit, seine eigene Arbeit mit den führenden Wissenschaftlern auf seinem Gebiet zu diskutieren. Ein umfassendes Rahmenprogramm, insbesondere die legendäre Party, runden das Symposium ab.

Career Fair

Seit 2007 umfasst das Horizons-Symposium ebenfalls eine Karrieremesse, die Horzions Career Fair, auf der sich Firmen und Institutionen vorstellen, Workshops angeboten werden und verschiedenste Karrieremöglichkeiten in der Industrie und Wissenschaft aufgezeigt werden. Zu den Partner der letzten Jahre zählen unter anderen Alcimed, Kelly Scientific, McKinsey&Company, Olympus, Roche und Sartorius


Speakers

2008

 Cell Biology
      Susan Gasser
      Markus Hochstrasser
      Clare Waterman-Storer
      Marino Zerial
 Neuroscience
      John Heuser
      Tomas Kirchhausen
      Thomas Schwarz
      Amita Sehgal
      Oleg Shupliakov
 Structural Biology
      Tom Blundell
      Karolin Luger
      Daniela Rhodes
      Peter Wright
  Developmental Biology
      Christian Klaembt
      Jürgen Knoblich
      Wolf Reik
 Special Session: Computational Biology
      Gunnar von Heijne
      Cedric Notredame
      Andrej Sali
      Arne Skerra


2007

 Cell Biology
      Jiri Bartek
      Bernd Bukau
      Tim Hunt
      Stefan Müller
      Phillip Zamore
 Neuroscience
      Jean-Pierre Changeux
      Joachim Herz
      Larry Zipursky
 Structural Biology
      Hashim Al-Hashimi
      Nenad Ban
      Roland Beckmann
      Kevin Gardner
 Developmental Biology
      Markus Affolter
      John Gurdon
      Andrew McMahon
      Claudio Stern
 Special Session: Systems Biology
      Patrick Cramer
      Friedrich Lottspeich
      Michael Yaffe

2006

 Cell Biology
      Philip Cohen
      Ron Hay
      Michael Rosenfeld
      Joan A. Steitz
 Neuroscience
      Adriano Aguzzi
      Barry Dickson
      Oliver Hobert
      Paul Sternberg
 Structural Biology
      Wolfgang Baumeister
      Elena Conti
      Dame Louise Johnson
      Nigel Unwin
 Developmental Biology
      Philip Ingham
      Ruth Lehmann
      Alexander Schier
      Cliff Tabin
 Special Session: Stem Cell Research
      Gerald Schatten
      Hans Schöler
      Ian Wilmut

2005

 Cell Biology
      Pascale Cossart
      Anthony Hyman
      Peter Krammer
      Atsushi Miyawaki
 Neuroscience
      William J. Betz
      Baljit Khakh
 Structural Biology
      Stephen Cusack
      Michael Sattler
      Eric Westhof
      Hartmut Michel
 Developmental Biology
      Walter Gehring
      Rolf Kemler
      Lewis Wolpert

2003

 Cell Biology 
      William Earnshaw
      Ludger Johannes 
      Jürg Müller
 Neuroscience 
      Arthur Konnerth
      Nils Brose
      Phil Haydon
 Structural Biology
      Pascal Auffinger
      Udo Heinemann 
      Karin Schleinkofer
 Developmental Biology 
      Renato Paro 
      Davor Solter

Weblinks