GMAT

Dieser Artikel ist leider noch nicht vollständig. Wer kann ihn besser machen?
Gestaltungsinfos und den Style-Guide findest du im Tutorial

Der "Graduate Management Admission Test" ist wie der TOEFL eine der Zulassungsvoraussetzungen der meisten MBA-Programme. Anbieter ist das Graduate Management Admission Council (GMAC).

Der Test

Der Test misst verbale und mathematisch-logische Fähigkeiten, dauert dreieinhalb Stunden und wird nur auf Englisch durchgeführt. Du kannst hier maximal 800 Punkte erreichen - sehr gut bist du ab 650 Punkten. Neben dieser so genannten "Skills Score" zählt für die Schulen auch der "Percentage Below"-Wert: Er gibt an, wie viele GMAT-Absolventen in den vergangenen drei Jahren schlechter abschnitten. Wenn du den Test öfters absolvierst - etwa, um dich zu verbessern - erhalten die MBA-Schulen immer die drei letzten Ergebnisse (nicht älter als fünf Jahre).

Kosten

Er kostet 250 US-Dollar. Du kannst ihn in Deutschland (Berlin, Frankfurt und München) ablegen. Anmelden musst du dich bei:

Prometric
CITOGROEP
Telefon-Support: +44 161 855 7219

Weblinks