Elitenetzwerk-Studiengang "Finance & Information Management" (Uni Augsburg/TU München)

Vorstellung des Masterstudiengangs Finanz- und Informationsmanagement (FIM) der Trägeruniversitäten TU München, Universität Augsburg und Universität Bayreuth im Rahmen des Elitenetzwerks Bayern.

Hintergrund des Studiengangs FIM

Das Elitenetzwerk Bayern fördert den seit 2004 zusammen mit der Uni Augsburg, der Uni Bayreuth und der TU München durchgeführten Studiengang, in dem die Bereiche Lehre, Forschung und Praxis an der Schnittstelle zwischen Finanzmanagement und Wirtschaftsinformatik verknüpft werden.

Zentrales Ziel des Studiengangs FIM ist, die Studierenden mit den neuesten Methoden und Kompetenzen in den jeweiligen Bereichen vertraut zu machen, aber auch interdisziplinäre Kompetenzen und Soft Skills zu fördern. Egal, ob Sie nach dem Studium direkt in die Praxis gehen möchten, sich für eine wissenschaftliche Laufbahn entscheiden oder beides miteinander verbinden – FIM gibt optimale Startbedingungen für eine erfolgreiche Karriere.

Studienverlauf und Studieninhalte

Der Elitenetzwerk-Studiengang Finanz- und Informationsmanagement ist ein viersemestriges Studium mit folgender Struktur:
Uni augsburg 101109 studienplan schwarz.jpg

Das Studium beginnt mit der "Individual Study Phase", in der die Studierenden ihren Vorkenntnissen und Neigungen entsprechend Kurse z.B. aus den Bereichen Finanzmanagement, Informationsmanagement, Operations Research, Customer Relationship Management, Ressourcenmanagement oder Prozessmanagement belegen können. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Studierenden mit Beginn der Pflicht- und Vertiefungsveranstaltungen den gleichen Wissensstand besitzen.

Im Anschluss an diese individuelle Phase werden durch die Pflichtveranstaltungen die Grundlagen für alle relevanten Vertiefungsrichtungen gelegt. Je nach Interesse können die Studierenden sich dann im dritten Semester auf eine der fünf Vertiefungsrichtungen spezialisieren:


  • Quantitative Finance
  • Financial Management
  • Business and Information System Engineering
  • Operations Management and Markets
  • Resource Management


In der „Individual Research“ Phase widmen die Studierenden sich schließlich einem Forschungs- und Praxisprojekt. Abgeschlossen wird das Studium nach vier Semester mit der Masterarbeit.

Das Studienprogramm beinhaltet sowohl Inhalte in Englisch als auch in Deutsch. Abgerundet wird der in dieser Form einzigartige Studiengang in Deutschland von der Möglichkeit Auslandsstudien und –praktika zu absolvieren. Für besonders herausragende Studenten besteht darüber hinaus die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung in Form von Stipendien.

Mentoring und beste Praxiskontakte

Besonderer Wert wird während des gesamten Studiums auf eine persönliche Betreuung gelegt. Jedem Studierenden wird ein fachnaher Professor als Wissenschaftsmentor zur Seite gestellt. Ausgewählte Studierende werden zusätzlich durch einen Praxismentor, in der Regel auf Geschäftsführungs- oder Vorstandsebene, individuell betreut. Das ermöglicht nicht nur einen intensiven Austausch und die Möglichkeit, von Führungspersönlichkeiten zu lernen, sondern auch die Chance, persönliche Netzwerke zu knüpfen.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein herausragender Bachelor-Abschluss in den Studiengängen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik, Mathematik und Wirtschaftsmathematik sowie vergleichbaren Fächern, gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Team- und Soft-Skills und die Bereitschaft, sich im und für den Studiengang zu engagieren und diesen mitzugestalten.

Bewerbungsfristen

Jeweils der 28. Februar und der 14. Mai eines Jahres. Die beiden Bewerberrunden sind gleichwertig. Verfügbarkeit der Plätze und Auswahlkriterien sind zu beiden Zeitpunkten identisch.

Kooperationen

Praxispartner (siehe Grafik)

Praxispartner
Praxispartner von Finance & Information Management

Internationale Partner-Universitäten

- University of Reading, UK
- National University of Singapore
- University of Toronto
- Queensland University of Technology, Australia
- University of Sydney, Australia
- uvm.

Weitere Kooperationen

- Bayerische Eliteakademie
- Kernkompetenzzentrum Finance & Information Management an der Uni Augsburg
- HVB Stiftungsinstitut für Finanzmathematik
- e-fellows.net

Studiengänge des Elitenetzwerk Bayern im e-fellows.net wiki

Vorlage:Studiengänge efn

Weblinks