Partner von:

Georg Strecker-Stiftung: Förderung überdurchschnittlicher wissenschaftlicher, theologischer Arbeiten

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Georg Strecker hat im Juni 1994 eine Stiftung zugunsten des wissenschaftlichen theologischen Nachwuchses ins Leben gerufen. Mit Beginn des Jahres 1995 hat die Stiftung ihre Arbeit aufgenommen.

Art der Förderung

Nach dem Willen des Stifters soll die Förderung von seiten der Stiftung verwirklicht werden durch:

  • Vergabe von Druckkostenzuschüssen für überdurchschnittliche wissenschaftliche Leistungen,
  • Vergabe von Preisgeldern für hervorragende wissenschaftliche theologische Arbeiten, Ausschreibung von Preisaufgaben und Verleihung von Preisen für durch den Stiftungsvorstand prämierten Arbeiten.
  • Vergabe von zeitlich begrenzten Promotionsstipendien

Hinweise zur Bewerbung

Anträge auf Förderung durch die Georg-Strecker-Stiftung sind bis zum 1. September des jeweiligen Jahres zu richten an den Geschäftsführer der Stiftung:

Prof. Dr. Udo Schnelle

Am Sandteich 31

38376 Süpplingenburg

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Preise & Auszeichnungen, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, Abschlussarbeiten

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende, Habilitanden, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Georg Strecker-Stiftung

Prof. Dr. Udo Schnelle
Am Sandteich 31
38376 Süpplingenburg
Tel: +49 551 8838
Fax: +49 551 8838
E-Mail: streckerstiftung@t-online.de