Partner von:

Felix-Klein-Zentrum für Mathematik: Mathematik-Stipendium (Master)

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik fördert Studierende des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern ideell und finanziell mit Felix-Klein-Stipendien. Das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik ist eine gemeinsame Einrichtung des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) und des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM.

Art der Förderung

Felix-Klein-Stipendiaten erhalten einen monatlichen Förderbetrag in Höhe von je 500 Euro. Neben der finanziellen Unterstützung bietet das Felix-Klein-Zentrum ein studienbegleitendes Programm und eine intensive Betreuung an. Zentrales Element dieser Förderung ist die Anbindung der universitären Ausbildung an das Fraunhofer ITWM.

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungsfristen sind zweimal jährlich: zum Sommersemester und zum Wintersemester.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 31. Mai bzw. 30. November eines Jahres eingereicht werden. Ein Felix-Klein-Stipendium wird jeweils für ein Jahr bewilligt. Im Anschluss muss ein Verlängerungsantrag gestellt werden. Die Fortsetzung der Förderung ist vom Studienerfolg abhängig.

Die Höchstförderungsdauer entspricht der Regelstudienzeit von 4 Semestern (= 2 Jahre). Es werden ausschließlich Online-Bewerbungen akzeptiert. Details zum Bewerbungsverfahren sind auf den Seiten des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik nachzulesen: www.felix-klein-stipendium.de

Voraussetzungen

Die Förderung richtet sich an Studierende mit

  • weit überdurchschnittlichen Studienleistungen
  • aktiv verfolgten außerfachlichen Interessen und/oder besonderem Engagement
  • persönlicher Eignung

Angesprochen sind: Studierende eines Mathematik-Bachelorstudiengangs, die einen Masterabschluss in Finanz- und Versicherungsmathematik, Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik oder Mathematics International an der TU Kaiserslautern (TUK) anstreben.

In dem bisherigen Werdegang oder in der Planung des Masterstudiums sollten Interessenten eine deutliche Anwendungsorientierung innerhalb der Mathematik erkennen lassen.

Der für das Masterstudium gewählte Studienschwerpunkt muss innerhalb eines der folgenden Fachgebiete liegen:

  • Analysis und Stochastik
  • Modellierung und Wissenschaftliches Rechnen
  • Wirtschaftsmathematik

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Master-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Felix-Klein-Zentrum für Mathematik

c/o TU Kaiserslautern, Fachbereich Mathematik
Erwin Schrödinger Straße
67663 Kaiserslautern
Tel: +49 631 205 2250
E-Mail: lossen@mathematik.uni-kl.de