Partner von:

Boehringer Ingelheim Fonds: PhD-Stipendien

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Der Boehringer Ingelheim Fonds vergibt PhD-Stipendien an herausragende junge Nachwuchswissenschaftler/-innen, die etwa drei Jahre lang ein ambitioniertes naturwissenschaftliches Promotionsprojekt in der biomedizinischen Grundlagenforschung in einem international führenden Labor durchführen wollen. Die Stipendiaten werden auf der Basis externer Fachgutachten sowie persönlicher Interviews von den Wissenschaftlern des Kuratoriums der Stiftung ausgewählt. Das Verfahren ist hoch kompetitiv; Bewerber/-innen sollten daher in allen drei Auswahlkriterien - eigene Leistungen sowie wissenschaftliche Qualität von Projekt und Labor - ausgezeichnet sein. 

Art der Förderung

Die Förderung umfasst ein monatliches Stipendium für den Lebensunterhalt, das zunächst für zwei Jahre gewährt wird und um bis zu zwölf weitere Monate verlängert werden kann; zusätzlich fördern wir die Teilnahme an internationalen Wissenschaftskongressen und praxisorientierten Kursen. Neben der finanziellen Unterstützung bieten wir unseren Stipendiaten/-innen persönliche Betreuung, Seminare zur Vorstellung und Diskussion ihrer wissenschaftlichen Projekte sowie speziell an die Bedürfnisse von Wissenschaftlern ausgerichtete Kommunikationstrainings. Wir organisieren regelmäßige Seminare in Europa und den USA für die Alumni. In über 30 Jahren ist auf diese Weise ein weltweites Netzwerk entstanden. Über 90 % der Ehemaligen, darunter über 180 inzwischen auf Professuren berufene Alumni, halten den Kontakt zur Stiftung. 

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungsschluss ist jeweils am 1. Februar, am 1. Juni und am 1. Oktober jeden Jahres. Die Vorauswahl erfolgt etwa vier Wochen nach dem jeweiligen Bewerbungsschluss; die Endauswahl findet rund fünf Monate nach dem jeweiligen Bewerbungsschluss statt. Die Bewerbung muss von dem/der Bewerber/-in selbst und in englischer Sprache verfasst werden. Bewerbungsfrist: jeweils zum 01.02., 01.06. und 01.10. eines jeden Jahres. Ansprechpartner ist Boehringer Ingelheim Fonds Stiftung für medizinische Grundlagenforschung.

Voraussetzungen

The scientists in the Board of Trustees and the external peer reviewer evaluate applications according to the following three criteria: the applicant's achievements to date (grades and curriculum vitae); the scientific quality, e.g. originality and inventiveness, of the proposed PhD project; the scientific standard of the laboratory in which the project is to be pursued. 

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Boehringer Ingelheim Fonds

Foundation for Basic Research in Medicine
Schusterstraße 46-48
55116 Mainz
Tel: +49 613 1275 080
Fax: +49 613 1275 0811
E-Mail: secretariat@bifonds.de