Partner von:

Erfahrungsberichte und Tagebücher von Roche

Roche ist ein forschungsorientierter Healthcare-Konzern. Hier findest du Erfahrungsberichte und Tagebücher zu Events, Jobs und Praktika bei Roche und lernst die Unternehmensvertreter kennen.

Erfahrungsberichte von Roche
  • Tagebuch (Roche)

    Mit Hinglish auf Interviewreise durch Indien

    Inzwischen hat sich Melanie schon ziemlich gut in Mumbai eingewöhnt. Bei Geschäftsreisen lernt sie noch weitere Teile von Indien kennen - und stellt fest, dass es im Norden eher hektisch zugeht, im Süden dagegen recht entspannt. Sprachbarrieren gibt es allerdings nach wie vor - Melanies US-amerikanisches Englisch verträgt sich nicht so gut mit dem ortstypischen Hinglish.

  • Tagebuch (Roche)

    Frieren bei 30 Grad und indisches Multitasking

    Europäer sind komische Wesen: Sie trinken in Flaschen abgefülltes Trinkwasser, planen Besprechungen im Voraus und haben keine Ahnung von indischem Multitasking. Melanie erlebt bei ihrem Auslandsprojekt für Roche in Mumbai, wie unterschiedlich die Arbeitsweise in Deutschland und in Indien ist - und ebenso das Temperaturempfinden.

  • Erfahrungsbericht (Roche Diagnostics)

    Raus aus dem Labor und rein ins Produktmanagement

    Mit dem Vorsatz, Unternehmensluft zu schnuppern, begann Dimitry sein Praktikum bei Roche Diagnostics. Im Produktmanagement bearbeitete er ein eigenes Projekt, dessen Ergebnisse schon heute Verwendung finden.

  • Tagebuch (Roche)

    Aus dem Wintermantel in die indische Tarnkleidung - Melanie auf Projekt in Mumbai

    Vorbereitung auf das nächste Projekt: Indische Kleidung als Tarnung kaufen und lernen, wie man Mittagessen auch ohne Hindi-Kenntnisse bestellt. Denn Melanie ist gerade in ihr Auslandsprojekt in Indien gestartet. Für das Management-Start-Up-Programm von Roche ist sie in Mumbai im Einsatz und analysiert die Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung - was auch dazu führt, dass sie sich mit indischen Heiratsanzeigen beschäftigt.

  • Erfahrungsbericht (Roche Diagnostics)

    Viel mehr Antworten als gedacht

    Wie sieht der Arbeitsalltag einer Managerin bei Roche Diagnostics aus? Wie kann ich als Frau erfolgreich Beruf und Familie vereinbaren? Beim Power Breakfast mit Roche Diagnostics wurde der enorme Wissenshunger von e-fellow Julia mehr als gestillt - sie bekam sogar Antworten auf Fragen, die sich ihr bis dahin noch gar nicht gestellt hatten.

  • Erfahrungsbericht (Roche)

    Die Suche nach den passenden Worten

    Es ist nicht immer einfach, das zu sagen, was man meint. Der österreichische Nobelpreisträger Konrad Lorenz beschrieb die Tücken der Kommunikation einmal wie folgt: 'Gemeint ist nicht gesagt, gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden, verstanden ist nicht einverstanden.' Um mehr über die Tücken der Kommunikation zu lernen und sich den eigenen Sprachstil bewusst zu machen, besuchten Vivian und Christian den Workshop 'Auf die Wortwahl kommt es an' bei Roche in Penzberg.

  • Erfahrungsbericht (Roche)

    Sportlicher Zeitplan mit Fahrrad

    'Roche meets...' machte seinem Namen alle Ehre. e-fellows.net-Stipendiat Julian bekam bei Roche in Mannheim nicht nur einen Überblick über die Einstiegsmöglichkeiten. Er traf auch zahlreiche Unternehmensvertreter, Trainees, Direkteinsteiger und Führungskräfte und konnte sie mit Fragen löchern. Dank der Werksfahrräder störten auch Regen und der sportliche Zeitplan nicht.

  • Erfahrungsbericht (Roche Diagnostics)

    Ein Herz für Antikörper

    Zunächst immunisiert man eine Maus mit dem Antigen, gewinnt die B-Zellen, fusioniert diese mit Tumorzellen, kloniert die besten Hybridzellen und lässt sie Antikörper produzieren. Ist doch ganz simpel, oder? Während seines Praktikums bei Roche startete e-fellows.net-Stipendiat Thomas ohne Schonzeit direkt ins laufende Projekt: eine Krebsdiagnostik zu entwickeln. Von Anfang an begleitete er die selbst entwickelten Antikörper auf ihrem Weg. Dabei wuchsen sie ihm ans Herz.

  • Erfahrungsbericht (Roche)

    Zwei Fliegen, ein Workshop

    Einblick in Einstiegsmöglichkeiten und Arbeitswelt bei Roche, spannende Infos rund ums Thema Projektmanagement, Geschwindigkeitsrausch auf der Kartbahn: Das und mehr bot der Workshop 'Führung in Projekten' vom 15. bis 17. Februar bei Roche Diagnostics in Mannheim. Betreut wurden die e-fellows von Ulrike von Faber (Personalmarketing). Zudem waren Ulrike von Eicke (Kommunikation) und Melanie Zorn (Trainee im Management Start-up Programm) als Referenten dabei. Seine Erfahrung im Projektmanagement gab Dr. Bernd Schneidinger weiter, der im Geschäftsbereich Diabetes Care die Chemie-Entwicklung Global Research Technology leitet; und schließlich Alexander von Faber, Head of Training, Development, Succession and Talent Management bei Roche in Basel.

Willst du mehr über unseren Partner Roche erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.