Partner von:

10 Fragen an Lisanne Kobold von SMC

Lisanne Kobold [Quelle: SMC]

Quelle: SMC

Lisanne Kobold (34) ist Vice President bei Siemens Management Consulting. Sie hat Betriebswirtschaftslehre in Münster und Bordeaux studiert und an der Uni Leipzig promoviert. Ihren Berufseinstieg absolvierte sie im Bereich Industriepolitik, bevor sie 2008 zur SMC kam. Ihre Schwerpunktthemen sind große Transformationen und Digitalisierung.

Welche drei Eigenschaften brauchen Sie in Ihrer Position am häufigsten?

  1. Empathie
  2. Weitsicht
  3. eine schnelle Auffassungsgabe

Ein Freund von Ihnen zögert, ob er das Zeug zum Chef hat. Welche drei Fragen sollte er sich
stellen, um eine Entscheidung zu finden?

  1. Liegt es mir, Menschen zu führen, anzuleiten und zu entwickeln? Gibt es Beispiele, wo ich schon zeigen konnte, dass ich das kann (Job, Freizeit, Studium...)?
  2. Kann ich auch in stressigen Situationen gelassen bleiben und damit umgehen, dass von vielen verschiedenen Seiten Anforderungen auf mich einprasseln?
  3. Überwiegt die Freude und Neugier auf die Führungsaufgabe oder doch eher die Sorge oder der Stress angesichts der neuen Herausforderung?

Worauf sind Sie in Ihrer Führungskarriere besonders stolz?

Es macht mich stolz, wenn sich meine Mitarbeiter und Team-Mitglieder weiterentwickelt haben und dann selbst Führungsverantwortung übernehmen.

Wie motivieren Sie sich, wenn es mal nicht rund läuft?

Mir hilft die Überzeugung, dass es irgendwie immer weitergeht. Letztlich ist vieles auch nur halb so schlimm, wie es zunächst scheint. Wenn alles nichts hilft: raus an die frische Luft und eine Runde spazieren gehen.

Vervollständigen Sie den Satz: Ich bin ein guter Vorgesetzter, weil …

... ich zuhöre, viele Freiräume gebe, mich aber auch vor meine Mitarbeiter stelle und mir Zeit nehme für Coaching, faire Beurteilungen und klare Kommunikation.

Welche Eigenschaften zeichneten Ihren besten Chef aus?

Wir sind uns auf Augenhöhe begegnet. Dazu hatte er großes Vertrauen in meine Fähigkeiten – und eine ebenso große Leidenschaft für seinen Beruf.

Wie motivieren Sie sich jeden Morgen, mehr zu leisten, als Sie müssten?

Mich treiben die spannenden Themen, mit denen ich mich befassen darf. Außerdem motiviert mich das Gefühl, wirklich etwas verändern und anstoßen zu können, sei es bei einem Projekt oder in der Weiterentwicklung meiner Mitarbeiter.

Welchen Fehler sollte ein Chef seinen Mitarbeitern nicht durchgehen lassen?

Illoyalität: Ohne gegenseitiges Grundvertrauen kann die Beziehung zwischen Chef und Mitarbeiter nicht funktionieren.

Wann haben Sie zuletzt ausgeschlafen?

Ich fürchte, das war noch vor der Geburt meines Sohns ...

Wie entspannen Sie?

Beim Yoga, aber auch bei Netflix. Ebenso schätze ich ein gemeinsames Essen mit Familie und Freunden oder ein gutes Buch.

nach oben

Erfahre mehr über das Unternehmen und deine Einstiegsmöglichkeiten.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Hat es geklappt?

Du bist bei einem Partnerunternehmen eingestiegen?