Partner von:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von e-fellows.net

 § 1 Geltungsbereich und Anbieter

 (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei der

e-fellows.net GmbH & Co. KG

Georg-Kronawitter-Platz 2

80331 München

Geschäftsführer: Dr. Michael Hies

 

tätigen.

 

(2) Das Angebot richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB anzusehen sind.

(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Webseite www.e-fellows.net/Fuer-Unternehmen-Hochschulen/AGB abrufen und ausdrucken.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Dienstleistungspräsentation unter www.e-fellows.net stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung Dienstleistungen zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Bestell-Buttons oder der Zusendung des unterschriebenen Buchungsformulars geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).

(3) Ein Kaufvertrag über die Dienstleistung kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Dienstleistung - ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung - an Sie liefern.

§ 3 Preise

Die genannten Preise sind netto und verstehen sich zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per:

  • Rechnung
  • Kreditkarte

§ 5 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

(3) Gerichtsstand ist München.

 

Stand: September 2018

nach oben