Partner von:

Investitionskontrolle in Deutschland – wer darf hier noch investieren?

Du stellst dir auch die Frage, wer in Deutschland noch investieren darf? Finde es heraus mit Freshfields Bruckhaus Deringer beim Event "Investitionskontrolle Deutschland - wer darf hier noch investieren" am Mittwoch, den 15. Februar 2022. Bewirb dich noch bis zum 29. Januar!

Worum geht es?

Die geopolitische Lage für Deutschland und die EU hat sich in den letzten Monaten und Jahren stark geändert. Das hat auch Auswirkungen auf ausländische Investitionen in Deutschland, die von der Bundesregierung immer genauer geprüft und in Einzelfällen (Tendenz steigend) auch untersagt werden. Insbesondere Investitionen in besonders sensiblen Sektoren werden zunehmend kritisch gesehen. Ungeachtet ordnungspolitischer Bedenken werden ausländische Investitionen in Deutschland aber auch als Innovationstreiber und wichtiger Wirtschaftsfaktor wahrgenommen. 

Was erwartet dich?

In einem interaktiven Workshop in Berlin möchte Freshfields dieses Spannungsfeld anhand aktueller Beispiele mit dir diskutieren und ihre Arbeit in diesem Bereich vorstellen. Im Anschluss hast du die Gelegenheit, dich im Rahmen eines gemeinsamen Abendessen mit den Anwält:innen persönlich auszutauschen und mehr über deine Einstiegs-und Karrieremöglichkeiten bei Freshfields zu erfahren. 

Das Event findet am Mittwoch, 15. Februar 2023 statt.

Interessiert?

Dann bewirb dich bis zum 29. Januar 2023 und sei dabei! 

Bei Fragen zu der Veranstaltung kannst du jederzeit Nicole Klag (talents@freshfields.com) kontaktieren. 

nach oben
Das könnte dich auch interessieren