Partner von:

Mit Bosch fit für das Bewerbungsgespräch

 Frauen im Bewerbungsgespräch [© contrastwerkstatt - Fotolia.com]

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Du willst bestens vorbereitet sein auf deine ersten Vorstellungsgespräche? Dann ist das deine Chance: Im Rahmen eines Bosch-internen Trainings für Führungskräfte kannst du mit Experten und Projektleitern von Bosch Vorstellungsgespräche simulieren und erhältst anschließend Feedback. Sicher dir gleich deinen Platz für einen der kommenden Termine.

Die richtigen Fragen stellen – in Vorstellungsgesprächen und im Berufsleben entscheidet das oft über Erfolg oder Misserfolg. Deshalb hilft es, Bewerbungstechniken zusammen mit einem professionellen Partner zu trainieren.

Teste deine Bewerberfähigkeiten

Bei dieser Veranstaltung der Bosch-Gruppe kannst du als fiktiver Kandidat an zwei ca. 30-minütigen Bewerbungsgesprächen teilnehmen und mit verschiedenen Gesprächspartnern einiges testen: Wie verhältst du dich in einem Gespräch unter Druck? Wie gut kannst du dich selbst darstellen? Wie wirkst du auf dein Gegenüber? Danach erhältst du ausführliches Feedback.

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Einblicke in das Bewerbungsverfahren eines Großkonzerns
  • Vorbereitung auf künftige Vorstellungsgespräche
  • Die Chance wertvolle Kontakte für die Zukunft zu knüpfen

Nächste Termine:

  • Dienstag, 3. Dezember in Pforzheim (Parkhotel Pforzheim)
  • Donnerstag, 5. Dezember in Haigerloch (Schloss Haigerloch)
  • Mittwoch, 18. Dezember in Leinfelden (Parkhotel Stuttgart Messe-Airport)

Die Veranstaltung dauert von ca. 9.30 Uhr bis 13.45 Uhr. Zusätzlich zum Training kannst du dich auf ein Mittagessen freuen.

Wer kann sich bewerben?

Bachelor- oder Masterstudenten eines wirtschaftlichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengangs ab dem vierten Semester. Die Chancen, einen Platz zu bekommen, sind sehr hoch. Sollten für eine Veranstaltung einmal alle Pätze belegt sein, versucht Bosch, dich bei anderen Terminen unterzubringen.

Wie kannst du dich bewerben?

Such dir aus dem Angebot der Bosch-Jobbörse eine für dich interessante Stelle aus, auf die du dich fiktiv bewerben möchtest.

Bewirb dich dann mit diesem Anmeldeformular und deinen vollständigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und Stellenanzeige) in einer PDF-Datei direkt per Mail. Diese Unterlagen bilden die Grundlage für das Training. Achte darauf, dass deine Bewerbung höchstens 15 Seiten umfasst. Eine spätere "echte" Bewerbung bei Bosch beeinflusst diese Bewerbung nicht.

Bewirb dich so bald wie möglich, um dir deinen Platz zu sichern.

Als Aufwandsentschädigung erhältst du einen Pauschalbetrag von 50 Euro.

nach oben
Das könnte dich auch interessieren