Partner von:

Bewerbungskriterien für Master-Studiengänge austauschen

Master Masterstudium MA Tafel (© fotolia.com - FM2)

© fotolia.com - FM2

'Ich hatte mich für einen Master-Studiengang beworben und wurde abgelehnt. Wieso, wusste ich nicht.' Diese Erfahrung bescherte Matthias eine freies Semester, das er nutze um sein eigenes Unternehmen zu gründen. masterwiki ist eine Plattform, auf der Studenten sich über ihre Master-Bewerbungen austauschen können.

Was macht deine Website?

masterwiki ist ein Informationsangebot für Master-Bewerber, bei dem jeder mitmachen kann. Studenten tragen die Ergebnisse ihrer Bewerbungen auf der Seite ein. Diese Informationen werden sofort bereit gestellt und helfen anderen dabei, einen geeigneten Master-Studienplatz zu finden.

Wie bist du dazu gekommen, die Website ins Leben zu rufen?

Ich hatte mich mit einem sehr guten Abschluss in Frankfurt/Oder beworben und wurde abgelehnt. Tatsächlich bin ich nicht an den Noten gescheitert, sondern an für mich nicht nachvollziehbaren Kriterien. Ich habe dann persönlich nachgefragt, warum ich abgelehnt wurde. Die Quintessenz aus diesem Gespräch war, dass die Uni einfach keine Absolventen von interdisziplinären Studiengängen wollte. Dieses Wissen wäre VOR der Bewerbung für mich sehr hilfreich gewesen. Ich bin sicher, dass andere Studenten von solchen Informationen profitieren können. Daher habe ich eine Plattform geschaffen, auf der man seine Erfahrungen teilen kann.

Wie bist du bei der Gründung vorgegangen?

Da ich mich nur für diesen einen Master-Studiengang beworben hatte, hatte ich nach der Absage ein Semester Zeit für etwas anderes. Zuerst habe ich Freunden, Bekannten und meiner Familie von der Idee erzählt. Ihre positiven Rückmeldungen haben mich darin bestärkt, die Unternehmensgründung zu probieren. Da ich nicht nur die Welt verbessern, sondern selbst auch etwas lernen wollte, habe ich ein paar kleinere Projekte gestartet. Ich wollte verstehen, wie Internet, Facebook-Like-Button, Wikis und Co. funktionieren. Irgendwann kam ich an den Punkt, wo ich eine klarere Vorstellung davon hatte, was die Seite können soll und habe einen Programmierer gesucht.

Welche Schwierigkeiten hat es dabei gegeben?

Die Absprachen mit dem Programmierer waren abenteuerlich. Meine Freundin kommt aus Polen und ich hatte mein Auslandssemester dort verbracht. Es lag also nahe, dass ich das "freie" Semester bei ihr in Breslau wohne. Da ich inzwischen ganz gut Polnisch sprach, habe ich an der Uni nach Informatikstudenten gesucht - und auch gefunden. Am Anfang lief alles prima und wir kamen gut voran. Dann hatte er an der Uni aber mehr zu tun und er fing plötzlich an, nebenbei zu arbeiten. Nach vier Monaten und einigen geänderten Zeitplänen gab er  auf. Ich glaube, es tat ihm wirklich leid, dass er sich übernommen hatte. Da ich das Projekt retten wollte, habe ich es dann selbst fertig programmiert.

Wie kann man als Nutzer von deiner Plattform profitieren?

Der Nutzer kann sich mit dieser strukturierten Informationssammlung zwei Fragen beantworten: Erstens, für welchen Master kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Zweitens, welchen Bachelor-Abschluss brauche ich für den gewünschten Master?  Außerdem haben die Nutzer die Möglichkeit, sich über Ablehnungsgründe auszutauschen. Damit wird für den Bewerber die Master-Bewerbung um ein Vielfaches transparenter. Außerdem: Wenn viele Studenten mitmachen und ihre Ergebnisse darstellen, helfen wir den Hochschulen, willkürlich anmutende Entscheidungen zu vermeiden. Das ist gut für die Studenten und gut für die Unis.

********************************************************

masterwiki Logo (Quelle: masterwiki)Fakten zu masterwiki.de

Branche: Studium / Bildung
Produkt: Plattform zum Austausch von bewerbungsrelevanten Informationen
Gegründet: 2011
Anzahl Beschäftigte: 2
Website: www.masterwiki.de
********************************************************

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren