Partner von:

Gütesiegel für den Lebenslauf

e-fellows.net Partnersiegel Verleihen [Quelle: © vege - Fotolia.com]

© vege - Fotolia.com

Was denken die Führungskräfte erfolgreicher Unternehmen über die e-fellows.net-Stipendiaten? Ist das Stipendium ein Plus im Lebenslauf? Und was wird aus den e-fellows nach ihrem Studium? Wir haben Personaler und e-fellows.net-Alumni gefragt - vom Werksleiter bei Bosch bis hin zum Personalchef von McKinsey.

Das sagen Personaler über die e-fellows.net-Stipendiaten

Die Aufnahme in den exklusiven Stipendiaten-Pool von e-fellows.net ist eine aussagestarke Referenz. McKinsey schätzt das Engagement und die Vielfältigkeit der e-fellows.net-Stipendiaten.

Dr. Thomas Fritz, e-fellows.net-Alumnus und Head of Personnel bei McKinsey Deutschland

Unter den vielen guten Bewerbungen von Studierenden und Absolventen, die wir täglich bekommen, ist es schwer aufzufallen. Mit einem e-fellows.net-Stipendium gelingt Ihnen dies jedoch: Sie fallen auf, und das überaus positiv!

Dr. Eric Schott, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH

Durch ein e-fellows.net-Stipendium zeigen Sie automatisch, dass Sie mehr leisten können und wollen als andere. e-fellows.net-Stipendiaten zeichnen sich durch ihre ausgeprägte Sozialkompetenz aus. Darum nehmen auch überproportional viele e-fellows an unserem General Trainee-Programm teil.

Elke Gebauer, Leiterin Personalbetreuung, Wacker Chemie

Das machen ehemalige Stipendiaten heute

nach oben
Das könnte dich auch interessieren