Partner von:

Studienziel? Erreicht!

Darts Zielscheibe [Quelle: sxc.hu, Autor: 195617]

Schnell zum Abschluss, unter den Besten sein, ein Stipendium bekommen? Studenten haben die verschiedensten Ziele und Erwartungen an ihr Studium. Wenn du dir klar machst, was dein wichtigstes Ziel ist, kannst du es erfolgreich angehen. Der Ratgeber 'Dein Top-Studium' gibt dir dazu die passende Anleitung.

Der Studien-Ratgeber "Dein Top-Studium" nimmt dich gleich zu Anfang an die Hand, um mit dir erst einmal eine der wichtigsten Fragen überhaupt zu klären: Studium – ja oder nein? Im ersten Teil werden also zunächst die Vor- und Nachteile eines Studiums beleuchtet und die verschiedenen Ziele hinterfragt, wie zum Beispiel "ohne viel Aufwand durchs Studium kommen" oder "unter den Besten abschließen". Zudem enthält der erste Teil ein Kapitel, das dir die Wahl des richtigen Studienortes und der passenden Hochschule erleichtern soll.

Studienziel erreichen - nur wie?

Zu jedem der Ziele, die im ersten Kapitel beschrieben werden, gibt es im zweiten und dritten Teil passende Ratschläge, um diese zu erreichen. Wenn du beispielsweise an einem Stipendium interessiert bist, bekommst du hier Tipps zur schriftlichen Bewerbung und dem persönlichen Bewerbungsgespräch. Die Tipps sind keine ausschweifenden und detaillierten Anleitungen, vielmehr sind es kurze Anregungen, auf die du aufbauen kannst.

Zwischenbilanz ziehen und Stolpersteine umgehen

Außerdem geht es darum, nach deinem ersten Studienjahr eine Zwischenbilanz zu ziehen: Studierst du überhaupt das richtige Fach? Ist ein Wechsel sinnvoll? Wie kannst du dich von sozialem Druck befreien? Wie du die häufigsten Stolpersteine im Studium umgehen kannst - sei es Selbstbetrug beim Lernen oder Prüfungsangst - beschreibt der Autor auch. Bei Schreibblockaden rät er beispielsweise, das Thema in Absprache mit deinem Dozenten enger einzugrenzen oder zum Beispiel das Handy als Diktiergerät zu benutzen, um deine Ideen erst einmal zu verbalisieren.

Master - ja oder nein?

Der dritte Teil des Ratgebers "Top im Studium" dreht sich um das Studienende. Nun stehen Fragen an wie "Master oder nicht?", "Brauche ich einen Doktortitel?" oder "Wie mache ich mich selbstständig?". Am Ende dieses Teils gibt es ein Extra-Kapitel dazu, wie du deine wahre Berufung finden kannst, indem du in deiner Vergangenheit forschst.

Praxisnahe Tipps und guter Überblick

Das Buch ist für dich geeignet, wenn du entweder kurz vor dem Studium oder schon vor deinem Bachelor-Abschluss stehst. Der Autor Dorian Proksch berichtet aus persönlichen Erfahrungen und Fehlern, die ihn selbst weitergebracht haben. Manche der Tipps sind sehr praxisnah und gut nachvollziehbar, manche könnten noch genauer ausgeführt sein und mehr Beispiele enthalten.

Das Buch liest sich flott und abwechslungsreich, es ist ein unterhaltsamer Begleiter. Doch man sollte keine tiefgründige und ausführliche Beratung erwarten, wenn man beispielsweise noch auf der Suche nach dem geeigneten Studienfach ist. Die Tipps zu den einzelnen Zielen sind knapp angerissen und geben einen ersten Einblick in den Studienalltag.

nach oben

e-fellows.net-Stipendiaten profitieren neben dieser Stipendiumsleistung von mehr als 50 weiteren Vorteilen.

e-fellows.net-Stipendiaten lesen kostenlos Zeitungen und Zeitschriften wie DIE ZEIT, Handelsblatt, DIE WELT kompakt oder Finance.

e-fellows.net-Stipendiaten recherchieren für die Hausarbeit in unseren Datenbanken von beck-online über WISO bis zum Facharchiv der iX.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren