Partner von:

Patricia Scheurle

Team Content & Community Artikelbild Blog (Quelle: e-fellows.net)

Quelle: e-fellows.net

Redaktionspraktikantin Patricia würde gerne einmal auf Captain Kirks Spuren wandeln: Um sich beamen zu lassen, würde sie sich sofort als Probandin zur Verfügung stellen. Bis es soweit ist, vertreibt sie sich die Zeit damit, die e-fellows.net-Website auf den anstehenden Relaunch vorzubereiten, in ferne Länder zu reisen und ihren Lesehunger zu stillen.

Was machst du bei e-fellows.net?

Ich bin seit November 2013 Praktikantin im Team Content & Community bei e-fellows.net. Seitdem pflege ich Blogtexte in das Content Management System EZ Publish ein, um den baldigen Relaunch der e-fellows.net-Website reibungsloser zu gestalten. Dabei lerne ich neue Tricks und Kniffs mit Photoshop und HTML. Zudem helfe ich im Marketing aus, um weitere Verlagskooperationen für die e-fellows-Stipendiaten zu arrangieren und unter ihnen noch mehr Bücher verlosen zu können.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe in Tübingen und München Allgemeine Rhetorik, Spanisch, Logik und Sprachphilosophie sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft studiert. Während meines Auslandssemesters in Washington D.C. war ich im Washington Semester Program eingeschrieben und habe "Journalism & New Media" belegt. Ich durfte von intensiven Schreibkursen, exzellenten Referenten und spannenden Pflichtpraktika profitieren – eine tolle Erfahrung!

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Die Kollegen – die Stimmung ist einfach klasse! Egal, ob ich gerade in der IT, im Projektmanagement oder in der Redaktion sitze: Es wird immer viel gelacht. Das motiviert jeden Tag aufs Neue. Außerdem habe ich Spaß daran, meine Computer-Kenntnisse im redaktionellen Bereich zu erweitern.

Welche privaten Interessen hast du?

Patricia in Lissabon

Einer meiner Leitsätze ist: Immer genug Geld für ein Buch und ein Bus-, oder Bahnticket im Geldbeutel haben! Hat sich bislang bewährt. So bin ich neben Reisen in die Schweiz und Österreich schon nach Frankreich, Spanien, Portugal, Argentinien, in die USA, nach Kanada und Ghana gekommen. Wenn ich nicht gerade Sachbücher, Zeitung oder Belletristik lese, verbringe ich am liebsten Zeit mit meinen Nichten und Neffen, mit meiner Familie und mit Freunden. Große Familientreffen sind das Beste!

Was war dein erstes Aha-Erlebnis mit dem Internet?

Ich hatte lange Zeit keinen Account in einem sozialen Netzwerk. Als ich dann anfing, StudiVZ zu nutzen, begriff ich plötzlich, warum meine Freunde so viel Zeit in Social Media investierten. Das war tatsächlich ein Aha-Erlebnis!

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Aristoteles. Vielleicht würde er lachen, wenn er wüsste, welche Unsummen an Texten ihm zugeschrieben werden. Ansonsten: Audrey Tautou, dank der ich zu meiner Kurzhaarfrisur gekommen bin!

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Mich beamen lassen! Wenn das irgendwann einmal geht, bin ich die Erste, die sich als Probandin zur Verfügung stellt.

nach oben

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren