Partner von:

Max Wetterauer

Die Redaktion verdoppelt ihren Männeranteil: Mittelalter-Experte Max macht ein einjähriges Volontariat im Team Content & Community. Der Historiker aus Heidelberg freut sich schon, seine neuen Kollegen mit spannenden Geschichten über längst vergangene Zeiten zu unterhalten. 

Was machst du bei e-fellows.net?

Ich bin Volontär im Team Content & Community und werde im kommenden Jahr die Social-Media-Präsenzen, die Community und die Homepage mitbetreuen.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe in den letzten sechs Jahren in Heidelberg Geschichte studiert und mich dabei vor allem auf das Mittelalter spezialisiert. Ich war außerdem viel in der Fachschaft aktiv und habe nebenher an der Uni gearbeitet.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Star-Wars-Poster an den Wänden, Nintendo-Blumen am Schreibtisch und natürlich nette Kollegen – ich habe mich schon am ersten Tag wohl gefühlt! Die Kollegen sind sehr kommunikativ, die Atmosphäre ist freundlich und familiär. Auch wenn ich noch am Anfang stehe und meine Nische in der Vielzahl an Aufgaben noch finden muss, macht mir die Arbeit jetzt schon sehr viel Spaß.

Welche privaten Interessen hast du?

Ich koche sehr gerne, reise viel und bin sonst eigentlich immer irgendwo unterwegs mit Freunden. Häufig zieht es mich in andere Länder, besonders häufig nach Italien und in die USA. Um mein Fernweh ein bisschen zu lindern, schaue ich gerne amerikanische Late Night Shows und allerlei TV- und Kinoproduktionen aus den Staaten. Wenn Zeit bleibt, ziehe ich durch Cafés, um zu lesen oder um meine Begleitung mit wichtigen historischen Geschichten aus dem Mittelalter zu erfreuen.

Was war dein skurrilstes Erlebnis mit dem Internet?

Ich fand es besonders lustig, als der Versuch einer spanischen Rentnerin viral ging, eine alte Jesus-Freske zu übermalen. Vor 20 Jahren wäre solch eine Perle dem Lokaljournalismus vorenthalten geblieben. Danke, liebes Internet!

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Ich bin ein großer Fan des Podcast-Duos um Jan Böhmermann und Oli Schulz. Zwei Leute, die es geschafft haben, Geld zu verdienen, indem sie über völlig belanglose Themen quatschen. Einfach mal dabeisitzen und über die deutsche Medienlandschaft herziehen, das wäre schön. Aber auch in den Geschichtsbüchern stehen einige interessante Menschen für einen Plausch zur Auswahl, wie etwa der 'Cowboy im Weißen Haus', Teddy Roosevelt.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich würde gerne noch längere Zeit mit meiner Freundin im Ausland verbringen. Seit ich aus meinem Auslandssemester in Italien zurückgekommen bin, juckt es mich in den Fingern, noch einmal auszubrechen und ein neues Land und seine Leute zu entdecken!

nach oben

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren