Partner von:

Julia Dahlheimer

Julia D.

Organisiert Julia nicht gerade Startschuss Abi oder den Master Day Business & Economics, schwingt sie sich beim Pole Dance um die Stange oder bringt ihren Kaninchen so manches Kunststück bei.

Was machst du bei e-fellows.net?

Seit Januar arbeite ich als Nachfolgerin von Remi im Team Projektmanagement. Dort organisiere ich verschiedene Veranstaltungen, wie zum Beispiel Startschuss Abi oder den Master Day Business & Economics. Dafür erstelle ich auch die Vortragsprogramme und Broschüren und bin für die Standortplanung zuständig.

Was hast du vorher gemacht?

Bevor ich zu e-fellows.net kam, habe ich an der Universität Augsburg meinen Master in Medien und Kommunikation gemacht. Meinen Bachelor hatte ich zuvor an der Uni Würzburg abgeschlossen, inklusive Auslandssemester an der Uni Bologna. Nebenbei habe ich verschiedene Praktika und Werkstudententätigkeiten absolviert.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Ich finde es toll, dass ich von allen so herzlich empfangen wurde. Das hat den Einstieg direkt viel einfacher gemacht. Außerdem gefällt mir, dass ich viele verschiedene Aufgaben habe und Verantwortung übernehmen darf.

Welche privaten Interessen hast du?

In meiner Freizeit mache ich sehr viel Sport, unter anderem habe ich vor einigen Jahren Pole Dance für mich entdeckt. Das ist ziemlich anstrengend, aber ich kann dabei super abschalten. Außerdem habe ich zwei Kaninchen – Linus und Lotta –, mit denen ich viel Zeit verbringe. Die hören (zumindest meistens) aufs Wort und gerade versuche ich, ihnen ein paar Kunststücke beizubringen. Zudem bin ich eine echte Leseratte, am liebsten lese ich Thriller. Und nicht zu vergessen, ich koche und backe wahnsinnig gerne. Vor allem beim Backen kann es gar nicht ausgefallen genug sein.

Was war dein skurrilstes Erlebnis mit dem Internet?

Julia D.

Skurril ist es eigentlich nicht, aber woran ich öfter mal zurückdenke, ist die Zeit, in der man sich noch (gefühlte Stunden) mit dem Modem ins Internet einwählen musste. Wenn jemand telefoniert hat, konnte man nicht gleichzeitig ins Internet gehen. Das war schon ziemlich nervig. Klingt nach längst vergangenen Zeiten, ist aber gar nicht mal so lange her – so alt bin ich schließlich auch noch nicht.

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Mir fällt zwar keine reale Person ein, aber zumindest eine fiktive. Ich würde gerne mal Alice im Wunderland treffen und mit ihr die ganzen verrückten Gestalten aus den Büchern besuchen. Da mir ihre Abenteuer schon als Kind gefallen haben, wäre das sicherlich ziemlich witzig.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich möchte unbedingt noch viel reisen. Vor allem die USA, Australien und einige karibische Inseln stehen auf meiner Liste. Letztes Jahr war ich mit meinem Freund in Miami und habe beschlossen, dass ich noch sehr viel mehr von der Welt sehen will. Außerdem möchte ich seit Jahren einen Fallschirmsprung machen – bisher hat es sich aber noch nicht ergeben. Und dann stehen natürlich auch noch einige sportliche Ziele auf meiner Liste.

nach oben

Im e-fellows.net wiki kannst du dein Wissen teilen und von den Erfahrungen anderer Stipendiaten profitieren.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren