Partner von:

Isabella Holz

Zimtsterne (Quelle: freeimages.com, Autor: rolve)

Quelle: freeimages.com, rolve

Isabella ist die Neue im Team Content & Community - dass sie überhaupt Zeit zum Arbeiten findet, ist bei ihrem vollen Terminkalender fast schon ein Wunder. Ob wir sie überhaupt noch zu Gesicht kriegen, wenn erst der Keksbackmarathon begonnen hat? Hoffentlich, schließlich wollen wir auch in den Genuss der 35 verschiedenen Plätzchensorten kommen. ;)

Was machst du bei e-fellows.net?

Ich bin im Team Content & Community und betreue die Social-Media-Kanäle. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Auswertung, um zu sehen, was bei euch gut ankommt und wo wir Dinge besser machen können.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe an der Universität Hohenheim Kommunikationswissenschaften studiert - noch auf Diplom. Dabei hatte ich die Schwerpunkte Marketing, PR und Kommunikationsmanagement, Wirtschaftswissenschaften sowie internationales Management. Seit ein paar Jahren arbeite ich im Marketing, meist hatte ich sehr vielseitigen Aufgaben von Online-Kommunikation über Medienarbeit bis hin zum Eventmanagement.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Die gemeinsamen Sushi-Orgien mit dem Team. :-) Ich freue mich sehr über die abwechslungsreichen Aufgaben bei e-fellows.net. Toll ist auch der unkomplizierte Austausch zwischen den verschiedenen Teams. Und natürlich der tolle Teamgeist, der hier herrscht.

Welche privaten Interessen hast du?

Meinen Terminkalender mit möglichst vielen Dingen füllen. :-) Ich lese, reise, koche und backe sehr gerne. In Theatern und Museen bin ich Dauergast, seltener im Kino. Derzeit beginnen zudem die ersten Vorbereitungen für den zweitägigen Weihnachtsplätzchen-Back-Marathon Ende November. Das heißt Kisten sammeln für die vielen Kekspakete, die ich verschicke und die ersten Zutaten für 35 Kekssorten hamstern. Neulich habe ich aus Stockholm dafür Preiselbeer-Marmelade mitgebracht. Außerdem gehört ehrenamtliches Engagement zu meinem Alltag. Daher komme ich manchmal nach Hause und erledige dort dann ähnliche Aufgaben wie im Büro, weil ich mich um Marketing und PR für verschiedene Vereine kümmere.

Was war dein erstes Aha-Erlebnis mit dem Internet?

Das gibt es eigentlich nicht. Eher viele kleine Aha-Erlebnisse, wenn wieder einmal irgendwas in einer Programmiersprache ändern muss, die ich zuvor noch nie gesehen habe - und es mit "trial and error" nach zwei Versuchen doch klappt.

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Stephen Hawking. Was er allein schon fachlich, aber auch angesichts seiner Krankheit leistet, finde ich einfach unglaublich.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Eine Südamerika-Tour steht noch auf der To-do-Liste - da war ich bisher noch nie. Und mir irgendwann ein Haustier zulegen.

nach oben

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren