Partner von:

Carolin Metz

Island Carolin M. Mitarbeitervorstellung Blog (Quelle: e-fellows.net)

Quelle: e-fellows.net

Manche von euch kennen Carolin vielleicht noch aus ihren Zeiten als Community-Managerin. Mittlerweile kümmert sie sich um die redaktionelle Betreuung der Partnerunternehmen. Dass Kommunikation ihr liegt, zeigt schon die Studienwahl: Carolin hat im Nebenfach Kommunikationswissenschaften studiert. Ihr Hauptfach aber war Französische Literaturwissenschaft - was sich bis heute darin äußert, dass sie lauter langweilige und unbekannte Autoren liest und hin und wieder von irgendeinem Flaubert redet.

Was machst du bei e-fellows.net?

Ich bin zuständig für die redaktionelle Betreuung unserer Partnerunternehmen. Ich interviewe Mitarbeiter aus den Firmen und frage sie über ihren Arbeitsalltag aus - was dann zu Artikeln in der Rubrik "Partner im Profil" führt. Das macht mir sehr viel Spaß, weil ich dabei immer viel dazulerne - zum Beispiel, dass man Banken auf Diät setzen muss, was ein Data Warehouse ist oder wo Gandhi geboren wurde.

Was hast du vorher gemacht?

Studiert! Und zwar voller Begeisterung ein "Was macht man denn später damit?"-Fach: Französische Literaturwissenschaft im Hauptfach, Nebenfächer Kommunikationswissenschaft und Neuere und Neueste Geschichte. Nach der Zwischenprüfung hat es mich für eine "Licence de lettres modernes" nach Bordeaux verschlagen. Außerdem habe ich während meines Studiums immer viel gejobbt, unter anderem beim Burda-Verlag und beim Bayerischen Rundfunk.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Auch auf die Gefahr hin, die Siebzehntausendste zu sein, die das hier antwortet: Ich mag, dass meine Arbeit so vielfältig ist und ich immer wieder Neues dazulerne. Außerdem finde ich es toll, so nette Kollegen zu haben. Und es macht mir Spaß, in der Community immer wieder neue spannende Leute kennen zu lernen und interessante Diskussionen zu führen.

Welche privaten Interessen hast du?

Lesen, lesen - und außerdem: LESEN. Naja, ich mache aber auch noch was anderes. Zumindest manchmal, wenn ich nicht gerade lese. Ich verreise zum Beispiel wahnsinnig gerne. Zum Leidwesen meines Dauer-Mitreisenden habe ich dabei meine Vorliebe für nordische Länder entdeckt: In Irland, Norwegen und Schweden war ich schon, diesen Sommer geht es nach Island. In Vietnam war's allerdings auch schön (siehe Foto) - und warm genug für den Mitreiser.

Was war dein erstes Aha-Erlebnis mit dem Internet?

Das weiß ich noch ganz genau. Ich war Au-Pair in Paris, das erste Mal länger weg von daheim. Ein Freund hatte mir kurz vorher noch erzählt, dass es doch total praktisch sei, per Internet über irgendein ominöses "E-Mail" Kontakt zu halten. Ich fürchte, ich habe mich damals wie der erste Mensch an einem Computer angestellt. Und, man stelle sich vor: Es gab damals in Paris tatsächlich KOSTENLOSE Internet-Cafés!

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Oje, das ist eine wirklich schwierige Frage. Britney Spears. Nein, sorry, schlechter Scherz. Also, ich würde gerne treffen: Napoleon (I. und III.), Martin Luther King, Gustave Flaubert - und Cary Grant!

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich würde sehr gerne irgendwann mal Kinder bekommen.

nach oben

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren