Partner von:

Carola Bartsch

Artikelbild, Mitarbeitervorstellung [Quelle:privat]

Quelle: Privat

Alles neu macht der Mai. Bei e-fellows.net hat er eine neue Praktikantin ins Team Content & Community gebracht. Wenn Carola nicht gerade mit Wörtern jongliert, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Spieleabenden oder träumt von einer Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Was machst du bei e-fellows.net?

Von Mai bis Juli 2016 bin ich Praktikantin in der Abteilung Content & Community. Dort werde ich einen Einblick in die allgemeinen Arbeitsabläufe einer Redaktion kennenlernen, passende Artikel und Berichte für e-fellows.net suchen, erstellen, redigieren und auf der Internetseite einpflegen. Außerdem werde ich einen Einblick ins Community-Management erhalten und eventuell ein wenig in den Bereich Marketing hineinschnuppern können.  

Was hast du vorher gemacht?

Derzeit studiere ich an der FAU in Erlangen Buchwissenschaft und Germanistik. Ursprünglich komme ich aber aus Augsburg. Dort habe ich auch meine mittlere Reife und die Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin (Englisch und Spanisch, Schwerpunkt Wirtschaft) gemacht. Am Bayernkolleg Augsburg habe ich anschließend mein Abitur nachgeholt und mich dann dazu entschlossen nicht wie geplant die Ausbildung zum Dolmetscher und Übersetzer zu machen, sondern mich an die Uni zu wagen.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei e-fellows.net?

Da ich mein Praktikum gerade erst begonnen habe, kann ich noch keine Einzelheiten nennen. Ich hatte aber einen tollen ersten Tag.

Besonders die freundliche Atmosphäre im Büro ist gleich aufgefallen. Jeder, den ich bisher kennengelernt habe, ist nett und hilfsbereit. Kostenloser Kaffee ist natürlich auch ein ganz dicker Pluspunkt ;)

Welche privaten Interessen hast du?

Ich spiele für meine Leben gerne, egal ob Brettspielklassiker wie Mensch-ärgere-dich-nicht, Karten- oder Strategiespiele. Besonders Pen-and-Paper-Rollenspiele und Tabletop haben es mir angetan. Und natürlich spiele ich auch gerne am PC bzw. der Konsole. Ansonsten backe und bastle ich, wenn Zeit dazu ist.

Was war dein skurrilstes Erlebnis mit dem Internet?

Mit Freunden habe ich mich in einem Video-Chatraum getroffen. Wir haben aber vergessen, ein Passwort für diesen Raum einzurichten. Plötzlich tauchte ein neuer Chat-Teilnehmer auf, den keiner von uns kannte. Er hatte eine große Pferdekopfmaske auf und ist wie verrückt durch sein Zimmer getanzt.

Welche (lebende oder historische) Person würdest du gerne treffen?

Ich denke, einen der antiken Philosophen wie Platon, Sokrates, Aristoteles, Seneca oder Cicero zu treffen wäre sehr spannend. Zum einen faszinieren mich ihre gedanklichen Leistungen, die sie weitestgehend ohne Hilfsmittel erbracht haben. Zum anderen wäre es interessant ihre „menschliche Seite“ kennenzulernen, also jenseits von ihren Lehren oder was man heute aus Büchern über sie weiß.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich würde gerne einmal die Nordlichter in echt sehen und mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis Wladiwostok fahren. Zur Kirschblütenzeit nach Japan zu reisen ist auch ein absolutes Muss.

nach oben

Du willst mehr über uns erfahren? Hier findest du Infos zu e-fellows.net und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren