Partner von:

Doktorandenausbildung mit Stipendium

Rechtswissenschaftliche Bibliothek (Foto: UHH/Sukhina)

Foto: UHH/Sukhina

Der Name dieser Graduate School an der Uni Hamburg ist Programm: Albrecht Mendelssohn Bartholdy war ein Rechtsgelehrter, der fachliche Grenzen überschritt. Das sollen die Doktoranden der Graduate School - keineswegs nur Juristen - fortführen. Das Promotionsprogramm dauert drei Jahre, zur Finanzierung bekommst du ein Stipendium.

Die Graduate School ist an die Jura-Fakultät der Universität Hamburg angegliedert. Das "Law" in ihrem Namen soll keine Eingrenzung sein. Zwar promovieren dort hauptsächlich Jura-Absolventen, aber es gibt auch zahlreiche Doktoranden und Post-Docs, die aus anderen Fächern stammen. Die Graduate School ist außerdem international ausgerichtet, zurzeit stammt die Hälfte der Doktoranden aus dem Ausland.

Forschungsschwerpunkte

Die Graduiertenschule hat sich inhaltlich aus den beiden Forschungsschwerpunkten der Fakultät entwickelt: "Marktwirtschaft und Governance auf internationaler und nationaler Ebene" und "Sozialer und technischer Wandel als rechtliche Herausforderung". Für deine Promotion bist du aber frei in der Wahl deines Themas, du kannst aus allen Gebieten der Rechtswissenschaften und ihrer Teildisziplinen wählen. Als Betreuer stehen dir alle promotionsberechtigten Mitglieder der Fakultät für Rechtswissenschaft zur Verfügung.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren